Logo des Historischen Museums Basel
Generalinventur

Haltet die Pferde im Zaum!

Das Historische Museum Basel besitzt eine bedeutende Kutschensammlung, die zum Teil von bekannten Basler Familien im Laufe der Zeit an das Museum übergeben wurde.

Aktuell und im Rahmen der Generalinventur wird die Reinigung der Pferdegeschirre in einem Aussendepot des Museums durchgeführt. Dabei liegt der Fokus auf der Inventarisierung, Reinigung und fachgerechten Verpackung der Objekte.

Mit Staubsauger und feinem Pinsel

Die Reinigung der Pferdegeschirre erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt werden die Objekte mit Staubsauger und feinen Pinseln und anschliessend mit speziellen Vliestüchern trocken gereinigt. Im zweiten Schritt entfernt man Korrosionsablagerungen auf den Metallteilen. Sobald die Reinigung abgeschlossen ist, können die Objekte konservatorisch korrekt verpackt werden. Dafür werden sie in alterungsbeständigen Boxen platziert, welche mit Seidenpapier ausgestattet sind sodass die Objekte an fragilen Stellen gestützt werden.

Auf ein langes Leben

Sowohl die Reinigungsmassnahmen als auch die Lagerung der Objekte sind in der Konservierung und Restaurierung von grosser Bedeutung. Denn durch die geeignete Reinigung bleibt die Lesbarkeit der Objekte erhalten, ohne sie zu beschädigen. Ausserdem können künftige Schäden (zum Beispiel ein Befall durch Insekten oder Schimmelpilze) vermieden werden. Eine fachgerechte Verpackung und Lagerung gilt als eine der wichtigsten präventiven Massnahmen in der Konservierung. Eine korrekte Lagerung im Depot verlängert das Leben der Objekte. Somit kann das Historische Museum Basel seinen Auftrag erfüllen, die Geschichte Basels künftigen Generationen zu bewahren und zu vermitteln.

2. September 2022 – Jasmine Schulze, Claudia Gürtler Subal, Vanesa Fernández

Jasmine Schulze (Grafik/Schriftgut/Fotografie), Claudia Gürtler (Gemälde/Skulpturen) und Vanesa Fernández (Gemälde/Skulpturen/Moderne Materialien) sind als diplomierte Konservatorinnen-Restauratorinnen für die Notkonservierungsmassnahmen während der Generalinventur zuständig. Sie führen im Rahmen des Projekts die Konservierung (u.a. Reinigung, Sicherung), korrekte Verpackung und fachgerechte Lagerung der Objekte durch.

Übersicht der Blog-Artikel

Über den Artikel

Besucherstimmen

Bewerten

Empfehlen

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuer Kommentar

Neuen Kommentar schreiben

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr