MUSÉE D’HISTOIRE

Agents actifs –
Histoire d‘innovations chimiques et pharmaceutiques

11.11.2016–18.6.2017

Les innovations les plus diverses de l’industrie chimique et pharmaceutique font aujourd’hui partie de notre quotidien: le spray pour styler la coiffure, les lentilles de contact pour un regard sans barrière, les baskets pour le sport et le valium contre le stress. Un monde sans médicaments, ni produits cosmétiques, pesticides ou matières plastiques n’est plus imaginable. A partir de produits choisis, l’exposition montre comment des molécules invisibles à l’œil nu ont fait bouger l’histoire et la font encore avancer.

Sur l'exposition
MUSÉE DE LA MUSIQUE

EN CADENCE!
LE MÉTRONOME ET LA MESURE DU TEMPS EN MUSIQUE

20.1.–20.8.2017

«En cadence!» en présente l’histoire avec 175 métronomes, instruments de mesure du temps et régleurs de cadence de la collection privée londonienne de Tony Bingham. A côté de ces instruments du XVIIIe au XXe siècle, d’autres thèmes qui intéressent tout un chacun sont abordés: l’effet du rythme sur nous, notre horloge interne, notre écoute de la musique ou notre écoute des autres. 

Sur l'exposition


Ma–Di 10–17


Recommandation Musique à Bâle

Me–Sa 14–18, Di 11–17 Uhr



Ma–Sa 12–19, Di 10–17

Veranstaltungen

So, 19.02.2017
11.00

Guided Tour

GUIDED TOUR Active Agents - Stories of Chemical and Pharmaceutical Innovation

Museum für Geschichte, Barbara Luczak

Museum für Geschichte

GUIDED TOUR Active Agents - Stories of Chemical and Pharmaceutical Innovation

So, 19.02.2017
11.00

Guided Tour, Barbara Luczak

Aspirin, Bakelite, DDT - what are these inventions all about? This exhibition centred on just a few familiar examples from the 19th century to the present - and beyond - explains how important chemical innovations come about, the routes they take and how risks are minimized.

So, 19.02.2017
11.00

Öffentliche Führung

FÜHRUNG Textile Blütenträume - Drei Stickereien des 18. Jahrhunderts

Museum für Geschichte, Margret Ribbert

Museum für Geschichte

FÜHRUNG Textile Blütenträume - Drei Stickereien des 18. Jahrhunderts

So, 19.02.2017
11.00

Öffentliche Führung, Margret Ribbert

Mit farbigen Fäden gestickte Blüten, Blätter und Ranken schmückten in grosser Fülle die Festkleider des 18. Jahrhunderts. Zwei erhaltene Damenröcke aus der Zeit um 1740 sind in einer Sondervitrine zu sehen. Im Rahmen der Führung werden auch einige Fragmente mit Blumenstickereien, die sonst im Depot gelagert, gezeigt werden.

Mi, 22.02.2017
12.30

Öffentliche Führung

FÜHRUNG Textile Blütenträume - Drei Stickereien des 18. Jahrhunderts

Museum für Geschichte, Margret Ribbert

Museum für Geschichte

FÜHRUNG Textile Blütenträume - Drei Stickereien des 18. Jahrhunderts

Mi, 22.02.2017
12.30

Öffentliche Führung, Margret Ribbert

Mit farbigen Fäden gestickte Blüten, Blätter und Ranken schmückten in grosser Fülle die Festkleider des 18. Jahrhunderts. Zwei erhaltene Damenröcke aus der Zeit um 1740 sind in einer Sondervitrine zu sehen. Im Rahmen der Führung werden auch einige Fragmente mit Blumenstickereien, die sonst im Depot gelagert, gezeigt werden.

So, 26.02.2017
11.00

Blinde und Sehbehinderte

FÜHRUNG FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE Forschen und Entdecken. Von der Welterkundung zum Museum

Museum für Geschichte, Thomas Hofmeier; Barbara Luczak

Museum für Geschichte

FÜHRUNG FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE Forschen und Entdecken. Von der Welterkundung zum Museum

So, 26.02.2017
11.00

Blinde und Sehbehinderte, Thomas Hofmeier; Barbara Luczak

Wie hat man sich die Erde in früheren Zeiten vorgestellt? Auch die Naturwissenschaften haben eine Geschichte: Die Kontinente mussten entdeckt, das Weltall berechnet, die Naturgesetze und der menschliche Körper erforscht werden. Die Gegenstände aus Kunst- und Wunderkammern zeugen heute vom Forschungsdrang unserer Vorfahren. Die Besucher beschäftigen sich mit Globen, Messgeräten sowie kuriosen Dingen und begeben sich auf die Spuren von wissenschaftlichen Entdeckungen.

Der Rundgang ist dank der Unterstützung durch die Emma Schaub-Stiftung kostenlos.

So, 26.02.2017
15.00

Guided Tour

GUIDED TOUR Up Beat! Metronomes and Musical Time

Museum für Musik, Giovanna Baviera

Museum für Musik

GUIDED TOUR Up Beat! Metronomes and Musical Time

So, 26.02.2017
15.00

Guided Tour, Giovanna Baviera

Music is a temporal art. The metronome, which first came onto the market 200 years ago, seems to make musical time measurable. It certainly changed people’s feel for tempi with lasting effect. “A Tempo!” tells the story of the metronome drawing on a large collection of examples.

Mi, 15.03.2017
12.30

Öffentliche Führung

RUNDGANG Wirk.Stoffe - Chemisch-pharmazeutische Innovationsgeschichten

Museum für Geschichte, Jonathan Büttner

Museum für Geschichte

RUNDGANG Wirk.Stoffe - Chemisch-pharmazeutische Innovationsgeschichten

Mi, 15.03.2017
12.30

Öffentliche Führung, Jonathan Büttner

Innovationen sind die treibende Kraft der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Doch was ist Innovation eigentlich? Wie entsteht sie? Kann sie gezielt hervorgebracht werden? Die Ausstellung "Wirk.Stoffe" geht diesen Fragen nach und wirft einen Blick hinter die Kulissen einer Industrie, deren Innovationen unser Leben für immer veränderten. Eine Welt ohne Schmerzmittel, Antibiotika, Pestizide, Kunst- und Klebstoffe ist heute kaum mehr vorstellbar.

 

Die Geschichte dieser Industrie ist eine Geschichte voller unerwarteter Wendungen und folgenreichen Begegnungen, eine Geschichte von Zufällen und Unfällen, Euphorie und Ernüchterung. Erforschen Sie die vielfältigen Wege einer Erfindung zum Produkt und lassen Sie sich überraschen von den Innovationsgeschichten von Aspirin, Bakelit, Tonband und Co.

Do, 16.03.2017
18.30

Besondere Veranstaltung

RUNDGANG FÜR SINGLES Stimmt die Chemie? - Abendanlass mit Kurzführung durch "Wirk.Stoffe" für Singles

Museum für Geschichte, Barbara Luczak

Museum für Geschichte

RUNDGANG FÜR SINGLES Stimmt die Chemie? - Abendanlass mit Kurzführung durch "Wirk.Stoffe" für Singles

Do, 16.03.2017
18.30

Besondere Veranstaltung, Barbara Luczak

Verweilen und Plaudern mit Drinks und Snacks, unkompliziert und locker. Ein Anlass, der ein gegenseitiges Kennenlernen nicht ausschliesst - wenn die Chemie stimmt! Museumseintritt

Anmeldung bis 14.3.2016 unter vermittlung.hmb@bs.ch oder per Whatsapp +41 (0)79 661 18 64, Spontanbesuch möglich.

So, 19.03.2017
10.00

Besondere Veranstaltung

ERLEBNISTAG bunt & wirksam - Ein Erlebnistag zu Farben und Wirkstoffen

Museum für Geschichte,

Museum für Geschichte

ERLEBNISTAG bunt & wirksam - Ein Erlebnistag zu Farben und Wirkstoffen

So, 19.03.2017
10.00

Besondere Veranstaltung,

Im Pharmazie-Historischen Museum und im Museum für Geschichte erwarten Sie Workshops, Führungen, eine Living Library, das Café Scientifique mit Kids Lab und das Café BARfüsserkirche. Pendeln Sie mit einer multimedialen Erlebnistour zwischen dem Totengässlein und dem Barfüsserplatz und gewinnen Sie Preise.

Eine Kooperation des Pharmazie-Historischen Museum und des HMB, mit dem Forum für Zeitfragen.

Teilnahme kostenlos und ohne Anmeldung

Ort: HMB-Museum für Geschichte und Pharmazie-Historisches Museum, Totengässlein 3

So, 19.03.2017
12.00

Besondere Veranstaltung

LIVING LIBRARY Zufall, Genialität oder doch eher harte Arbeit? Geschichten aus der Welt der Erfindungen.

Museum für Geschichte, 19215

Museum für Geschichte

LIVING LIBRARY Zufall, Genialität oder doch eher harte Arbeit? Geschichten aus der Welt der Erfindungen.

So, 19.03.2017
12.00

Besondere Veranstaltung, 19215

Bei der LIVING LIBRARY sind Spezialisten und Expertinnen anwesend, die als "lebendige Bücher" von Adrenalinschüben, Rückschlägen, Motivationen und vom Alltag der Forschung erzählen. Eine Veranstaltung des Forums für Zeitfragen im Rahmen des Erlebnistages in der Ausstellung "Wirk.Stoffe".

www.forumbasel.ch

 

Teilnahme kostenlos

So, 19.03.2017
15.00

Öffentliche Führung

RUNDGANG Auf Takt! Tick-Tack. Auf den Spuren musikalischer Zeit

Museum für Musik, Isabel Münzner

Museum für Musik

RUNDGANG Auf Takt! Tick-Tack. Auf den Spuren musikalischer Zeit

So, 19.03.2017
15.00

Öffentliche Führung, Isabel Münzner

Musik ist eine Zeit-Kunst. Mit dem vor 200 Jahren auf dem Markt gekommenen Metronom scheint diese musikalische Zeit messbar zu sein – in jedem Fall veränderte dieses Gerät das Zeit-Gefühl in der Musik nachhaltig. «Auf Takt!» spürt dieser Geschichte nach und zeigt eine umfassende Metronom-Sammlung.

DÉCOUVREZ NOS COLLECTIONS

COMMUNIQUER AVEC NOUS SUR LES RÉSEAUX SOCIAUX

@HistMuseumBs

Nous informons sur Facebook des manifestations les plus récentes et nous répondons à vos questions sur le HMB. Découvrez le HMB grâce aux nouveaux médias.

Opens external link in new windowSuivez-nous sur Facebook

@histmuseumbs

Le HMB prend la parole. tu peux nous suivre en direct sur Twitter. Ecris-nous directement, nous ne mordons pas!

Opens external link in new windowSuivez-nous sur Twitter

@histmuseumbs

Nous mettons sur Instagram les meilleurs moments visuels de nos activités en ligne ou hors ligne. Suis notre galerie de curiosités sous #HMBsnippet.

Opens external link in new windowSuivez-nous sur Instagram

Musée Historique de Bâle

Nous présentons les trésors du musée et la diversité de nos thèmes sur notre profil Pinterest. Tu peux ainsi jeter un coup d’œil derrière les coulisses et sur nos idées et inspirations.

Opens external link in new windowSuivez-nous sur Pinterest

Musée Historique de Bâle

Tu trouves sur flickr des photos de qualité sur nos expositions temporaires, les événements et toutes sortes de choses. Les photos de la collection se trouvent sur Pinterest et notre homepage.

Opens external link in new windowSuivez-nous sur Flickr

Musée Historique de Bâle

Tu trouveras sur notre canal YouTube du matériel vidéo se rapportant à nos expositions temporaires et aux événements et projets du musée.

Opens external link in new windowSuivez-nous sur YouTube