VORSCHAU

AUFGETAUCHT. BASELS GEHEIMNISVOLLE WASSERFUNDE AB 21.9.2017

Basels Wasserfunde stecken voller Geheimnisse. Jahrmillionen alt oder aus der «Ryybutzete» vom 9. September, geben sie einen ungewöhnlichen Einblick in die Stadtgeschichte. Sie erzählen vom Leben am Rhein, von Liebe und Hass, von Handel und Konsum, von Glaube und Gewalt, von Erinnern und Vergessen.

Opens internal link in current windowWeiterlesen

Opens external link in new windowwww.igryybutzete.ch

MUSEUM FÜR WOHNKULTUR

MAGNET BASEL –
BEWILLIGT. GEDULDET. ABGEWIESEN.

28.4.–1.10.2017

Weltweit ist umstritten, wer einreisen darf, wer auswandern kann, wer erwünscht und wer unerwünscht ist. «Magnet Basel» zeigt fünf Ausstellungen über ein Thema, wie es aktueller nicht sein könnte. Migration ist ein Schlüsselthema des 21. Jahrhunderts. Auf Anregung des Staatsarchivs Basel-Stadt werden nun ausgewählte Dossiers erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt, durch weitere Ausstellungen ergänzt und in aktuellem Kontext beleuchtet. Ein faszinierendes Panorama der Einwanderungsregion Basel entsteht.

Mehr zur Ausstellung
MUSEUM FÜR WOHNKULTUR

PICKNICK IM GARTEN

1.5.-30.9.2017

Das beliebte Angebot «Picknick über Mittag» im wunderbaren Garten des Museums für Wohnkultur ist in der fünften Runde! Die lauschige Oase mitten in der Stadt lädt zum Verweilen und Geniessen ein. Von Dienstag bis Freitag werden täglich von unserem Partner so’up köstliche Speisen für das Picknick gefertigt und geliefert. Das Picknick lässt sich ausgezeichnet mit dem Besuch der Ausstellung «Bewilligt. Geduldet. Abgewiesen» verbinden. 

Bestellen Sie Ihr Picknick hier
MUSEUM FÜR MUSIK

AUF TAKT!
METRONOME UND MUSIKALISCHE ZEIT

20.01.2017–04.02.2018

Vor 200 Jahren kam mit dem Metronom ein Gerät auf den Markt, mit dem die musikalische Zeit scheinbar messbar wurde und  das Zeit-Gefühl in der Musik nachhaltig veränderte: in den Stuben der Komponisten und den Übungszimmern der Musiker ebenso wie in den Konzertsälen und später auch den Aufnahmestudios. Mit über 175 Metronomen erzählt die Sonderausstellung «Auf Takt!» über musikalische Zeitmesser sowie gesellschaftliche Themen, die uns alle etwas angehen.

Mehr zur Ausstellung

VERANSTALTUNGEN

So, 20.08.2017
11.00

Familienführung

FAMILIENFÜHRUNG UHR-ZEIT - Uhren und Zeitmessung gestern und heute mit anschliessendem Basteln einer Uhr

Museum für Wohnkultur, Katja Meintel; Margarete Polus Dangerfield

Museum für Wohnkultur

FAMILIENFÜHRUNG UHR-ZEIT - Uhren und Zeitmessung gestern und heute mit anschliessendem Basteln einer Uhr

So, 20.08.2017
11.00

Familienführung, Katja Meintel; Margarete Polus Dangerfield

Wie haben Menschen einst ihre Zeit eingeteilt und gemessen? Was ist eine Mittagskanone, wie funktioniert eine Sonnenuhr und wozu wurden Sanduhren verwendet? In der Uhrensammlung erkunden Kinder und Erwachsene die Entwicklung der Zeitmessung von gestern bis heute. Im Anschluss können die Kinder eine eigene funktionstüchtige Wanduhr basteln.

Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

So, 20.08.2017
16.00

Besondere Veranstaltung

Austicken "Auf Takt! Metronome und musikalische Zeit"

Museum für Musik, Isabel Münzner

Museum für Musik

Austicken "Auf Takt! Metronome und musikalische Zeit"

So, 20.08.2017
16.00

Besondere Veranstaltung, Isabel Münzner

Aufführung des "Poème Symphonique" für 100 Metronome (1962) von György Ligeti und Kurzführungen durch die Sonderausstellung

14 Uhr: Kurzführung mit Isabel Münzner

15 Uhr: Kurzführung mit Martin Kirnbauer

Mi, 23.08.2017
12.30

Öffentliche Führung

FÜHRUNG Wehrhaftes Basel

Museum für Geschichte, Thomas Hofmeier

Museum für Geschichte

FÜHRUNG Wehrhaftes Basel

Mi, 23.08.2017
12.30

Öffentliche Führung, Thomas Hofmeier

Basels Stadtbefestigung gilt unter Festungshistorikern als nicht sehr effektiv, dennoch ist die Stadt in ihrer Geschichte nur ein Mal eingenommen worden: 917 durch die Ungarn. Wie stand es also um die Wehrhaftigkeit der Stadt? Sind mächtige Kanonen und prächtige Tore ein Hinweis auf militärische Macht?

So, 27.08.2017
11.00

Besondere Veranstaltung

GESPRÄCH "Déja vu" - Was Nachkommen in den Fremdenpolizeiakten ihrer Familie erleben. Mit Alex Herzfeld, Zürich und Jean-Pierre Weill, Colmar
Moderation Gabriel Heim

Museum für Wohnkultur,

Museum für Wohnkultur

GESPRÄCH "Déja vu" - Was Nachkommen in den Fremdenpolizeiakten ihrer Familie erleben. Mit Alex Herzfeld, Zürich und Jean-Pierre Weill, Colmar
Moderation Gabriel Heim

So, 27.08.2017
11.00

Besondere Veranstaltung,

Detaillierte Angaben: siehe www.magnetbasel.ch

Do, 31.08.2017
12.30

Öffentliche Führung

FÜHRUNG Auf den Spuren eines verschwundenen Bürgerhauses des 18. Jahrhunderts: Räume und Geschichten aus dem 1935 abgerissenen Segerhof am Blumenrain

Museum für Wohnkultur, Margret Ribbert

Museum für Wohnkultur

FÜHRUNG Auf den Spuren eines verschwundenen Bürgerhauses des 18. Jahrhunderts: Räume und Geschichten aus dem 1935 abgerissenen Segerhof am Blumenrain

Do, 31.08.2017
12.30

Öffentliche Führung, Margret Ribbert

Der reiche Indiennesfabrikant Christoph Burckhardt-Merian hatte 1788-91 den Segerhof am Blumenrain erbauen lassen. Das Haus beeindruckte weniger durch seine Architektur als durch seine reiche Ausstattung. 1935 wurde im Zuge der Erweiterung des Blumenrains das prachtvolle Bürgerhaus abgerissen. Die prachtvollen Raumausstattungen fanden später im Haus zum Kirschgarten einen neuen Ausstellungsort.

ENTDECKEN SIE DIE VIELFALT UNSERER SAMMLUNG

DAS HMB IM SOCIAL WEB

@HistMuseumBs

Auf Facebook informieren wir über unsere aktuellsten Events und beantworten Fragen rund um das HMB. 

Opens external link in new windowOpens external link in new windowDem HMB auf Facebook folgen

@histmuseumbs

Hier zwitschert das HMB. Über Twitter erlebst Du uns live und hautnah, z.B. an unseren #Tweevenings.

Opens external link in new windowDem HMB auf Twitter folgen

@histmuseumbs

Auf Instagram teilen wir mit Dir visuelle Leckerbissen unserer on- und offline Aktivitäten – #LoveBasel.

Opens external link in new windowDem HMB auf Instagram folgen

Historisches Museum Basel

Auf unserem Pinterest-Profil zeigen wir Dir, welche Schätze unsere Museen beherbergen – lass Dich inspirieren!

Opens external link in new windowDem HMB auf Pinterest folgen

Basel Historical Museum

Auf flickr findest Du hochwertiges Fotomaterial von Sonderausstellungen, Events und sonstigem Krimskrams.

Opens external link in new windowDem HMB auf flickr folgen

Historisches Museum Basel

Videomaterial zu unseren Sonderausstellungen, Events und Projekten findest Du hier auf unserem YouTube-Kanal.

Opens external link in new windowDem HMB auf YouTube folgen