AKTUELL

AUFRUF:
#RHEINGEWORFEN

WIR SUCHEN IHRE GESCHICHTEN

Mit unserem Aufruf #rheingeworfen suchen wir nach Geschichten zu Dingen, die in lokalen Gewässern versenkt, verloren oder gefunden worden sind. Egal ob Fahrräder, römische Münzen, Flaschenpost, Waffen, Schmuck – Ihre Geschichten sollen Teil einer zukünftigen Ausstellung werden. 

Mehr zum Thema
MUSEUM FÜR GESCHICHTE

WIRK.STOFFE –
CHEMISCH-PHARMAZEUTISCHE
INNOVATIONSGESCHICHTEN

11.11.2016–18.6.2017

Innovationen sind die treibende Kraft der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Doch was ist Innovation eigentlich? Wie entsteht sie? Kann sie gezielt hervorgebracht werden? Die Ausstellung «Wirk.Stoffe» geht diesen Fragen nach und wirft einen Blick hinter die Kulissen einer Industrie, deren Innovationen unser Leben für immer veränderten. Eine Welt ohne Schmerzmittel, Antibiotika, Pestizide, Kunst- und Klebstoffe ist heute kaum mehr vorstellbar.

Mehr zur Ausstellung
MUSEUM FÜR MUSIK

AUF TAKT!
METRONOME UND MUSIKALISCHE ZEIT

20.1.–20.8.2017

Vor 200 Jahren kam mit dem Metronom ein Gerät auf den Markt, mit dem die musikalische Zeit scheinbar messbar wurde und  das Zeit-Gefühl in der Musik nachhaltig veränderte: in den Stuben der Komponisten und den Übungszimmern der Musiker ebenso wie in den Konzertsälen und später auch den Aufnahmestudios. Mit über 175 Metronomen erzählt die Sonderausstellung «Auf Takt!» über musikalische Zeitmesser sowie gesellschaftliche Themen, die uns alle etwas angehen.

Mehr zur Ausstellung
VORSCHAU

ERLEBNISTAG
BUNT & WIRKSAM

19.3.2017, 10.00–17.00 Uhr

Beim Erlebnistag in der Ausstellung «Wirk.Stoffe» wird naturwissenschaftliche Innovation erfahrbar. Im grossen Forschungswettbewerb werden Ihre Innovationen zu Papier gebracht. Die Experten des Forums für Zeitfragen berichten in der Living Library über Adrenalinschübe und Rückschläge im Forschungsalltag; gerne beantworten die «lebenden Bücher» Fragen. Eine multimediale Erlebnistour führt vom Museum für Geschichte ans Totengässlein, wo im Pharmazie-Historischen Museum ebenfalls ein buntes Programm zu Farben und Wirkstoffen geboten wird.

Mehr zum Erlebnistag
IHRE STIMME ZÄHLT!

WAS BRAUCHT DAS
MUSEUM DER ZUKUNFT?

3 Prototypen, 1 Gewinner

Im vergangenen November stellten sich am Kreativevent MUSEOMIX sechs interdisziplinäre Teams den Herausforderungen des Historischen Museums Basel. Während drei Tagen wurde gebrainstormt, konzipiert, entwickelt und hergestellt bis schliesslich sechs Prototypen – Vermittlungstools – entstanden sind. Aus drei dieser Prototypen soll nun ein Gewinnerprojekt ermittelt werden. Ihre Stimme zählt!

Jetzt abstimmen

VERANSTALTUNGEN

Mi, 22.02.2017
12.30

Öffentliche Führung

FÜHRUNG Textile Blütenträume - Drei Stickereien des 18. Jahrhunderts

Museum für Geschichte, Margret Ribbert

Museum für Geschichte

FÜHRUNG Textile Blütenträume - Drei Stickereien des 18. Jahrhunderts

Mi, 22.02.2017
12.30

Öffentliche Führung, Margret Ribbert

Mit farbigen Fäden gestickte Blüten, Blätter und Ranken schmückten in grosser Fülle die Festkleider des 18. Jahrhunderts. Zwei erhaltene Damenröcke aus der Zeit um 1740 sind in einer Sondervitrine zu sehen. Im Rahmen der Führung werden auch einige Fragmente mit Blumenstickereien, die sonst im Depot gelagert, gezeigt werden.

So, 26.02.2017
11.00

Blinde und Sehbehinderte

FÜHRUNG FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE Forschen und Entdecken. Von der Welterkundung zum Museum

Museum für Geschichte, Thomas Hofmeier; Barbara Luczak

Museum für Geschichte

FÜHRUNG FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE Forschen und Entdecken. Von der Welterkundung zum Museum

So, 26.02.2017
11.00

Blinde und Sehbehinderte, Thomas Hofmeier; Barbara Luczak

Wie hat man sich die Erde in früheren Zeiten vorgestellt? Auch die Naturwissenschaften haben eine Geschichte: Die Kontinente mussten entdeckt, das Weltall berechnet, die Naturgesetze und der menschliche Körper erforscht werden. Die Gegenstände aus Kunst- und Wunderkammern zeugen heute vom Forschungsdrang unserer Vorfahren. Die Besucher beschäftigen sich mit Globen, Messgeräten sowie kuriosen Dingen und begeben sich auf die Spuren von wissenschaftlichen Entdeckungen.

Der Rundgang ist dank der Unterstützung durch die Emma Schaub-Stiftung kostenlos.

So, 26.02.2017
15.00

Guided Tour

GUIDED TOUR Up Beat! Metronomes and Musical Time

Museum für Musik, Giovanna Baviera

Museum für Musik

GUIDED TOUR Up Beat! Metronomes and Musical Time

So, 26.02.2017
15.00

Guided Tour, Giovanna Baviera

Music is a temporal art. The metronome, which first came onto the market 200 years ago, seems to make musical time measurable. It certainly changed people’s feel for tempi with lasting effect. “A Tempo!” tells the story of the metronome drawing on a large collection of examples.

Mi, 15.03.2017
12.30

Öffentliche Führung

RUNDGANG Wirk.Stoffe - Chemisch-pharmazeutische Innovationsgeschichten

Museum für Geschichte, Jonathan Büttner

Museum für Geschichte

RUNDGANG Wirk.Stoffe - Chemisch-pharmazeutische Innovationsgeschichten

Mi, 15.03.2017
12.30

Öffentliche Führung, Jonathan Büttner

Innovationen sind die treibende Kraft der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Doch was ist Innovation eigentlich? Wie entsteht sie? Kann sie gezielt hervorgebracht werden? Die Ausstellung "Wirk.Stoffe" geht diesen Fragen nach und wirft einen Blick hinter die Kulissen einer Industrie, deren Innovationen unser Leben für immer veränderten. Eine Welt ohne Schmerzmittel, Antibiotika, Pestizide, Kunst- und Klebstoffe ist heute kaum mehr vorstellbar.

 

Die Geschichte dieser Industrie ist eine Geschichte voller unerwarteter Wendungen und folgenreichen Begegnungen, eine Geschichte von Zufällen und Unfällen, Euphorie und Ernüchterung. Erforschen Sie die vielfältigen Wege einer Erfindung zum Produkt und lassen Sie sich überraschen von den Innovationsgeschichten von Aspirin, Bakelit, Tonband und Co.

Do, 16.03.2017
18.30

Besondere Veranstaltung

RUNDGANG FÜR SINGLES Stimmt die Chemie? - Abendanlass mit Kurzführung durch "Wirk.Stoffe" für Singles

Museum für Geschichte, Barbara Luczak

Museum für Geschichte

RUNDGANG FÜR SINGLES Stimmt die Chemie? - Abendanlass mit Kurzführung durch "Wirk.Stoffe" für Singles

Do, 16.03.2017
18.30

Besondere Veranstaltung, Barbara Luczak

Verweilen und Plaudern mit Drinks und Snacks, unkompliziert und locker. Ein Anlass, der ein gegenseitiges Kennenlernen nicht ausschliesst - wenn die Chemie stimmt! Museumseintritt

Anmeldung bis 14.3.2016 unter vermittlung.hmb@bs.ch oder per Whatsapp +41 (0)79 661 18 64, Spontanbesuch möglich.


Veranstaltungstipp Erlebnistag
Bunt & Wirksam

Di–So 10–17 Uhr


Veranstaltungstipp Rundang
Auf Takt!

Mi–Sa 14–18 Uhr, So 11–17 Uhr



Di–Fr, So 10–17 Uhr, Sa 14–17 Uhr

ENTDECKEN SIE DIE VIELFALT UNSERER SAMMLUNG

Aktuell

DAS HMB IM SOCIAL WEB

@HistMuseumBs

Auf Facebook informieren wir über unsere aktuellsten Events und beantworten Fragen rund um das HMB. Entdecke das HMB auf die digitale Art und Weise. 

Opens external link in new windowDem HMB auf Facebook folgen

@histmuseumbs

Hier redet das HMB. Über unseren Twitteraccount erlebst Du uns live hautnah. Schreib uns direkt an - wir beissen nicht.

Opens external link in new windowDem HMB auf Twitter folgen

@histmuseumbs

Auf Instagram teilen wir mit Dir visuelle Leckerbissen unserer on- und offline Aktivitäten. Follow our fancy #HMBsnippet gallery.

Opens external link in new windowDem HMB auf Instagram folgen

Historisches Museum Basel

Auf unserem Pinterest-Profil zeigen wir Dir, welche Schätze das Museum beherbergt und wie vielfältig unsere Themen sind. Wir lassen Dich hinter die Kulissen blicken und zeigen Dir unsere Ideen und Inspirationen.

Opens external link in new windowDem HMB auf Pinterest folgen

Basel Historical Museum

Auf flickr findest Du hochwertiges Fotomaterial von Sonderausstellungen, Events und sonstigem Krimskrams. Bilder der Sammlung sind auf Pinterest und hier auf unserer Webseite.

Opens external link in new windowDem HMB auf flickr folgen

Historisches Museum Basel

Videomaterial zu unseren Sonderausstellungen, Events und Projekten findest Du hier auf unserem YouTube-Kanal.

Opens external link in new windowDem HMB auf YouTube folgen