Logo des Historischen Museums Basel
Kuratorin Archäologie

Pia Kamber

Biografie

1990 Lizentiat in Ur- und Frühgeschichte, Mittelalterarchäologie, Anthropologie, europäische Ethnologie;

2002 Master of Advanced Studies in Arts Management, University of Basel;

1991–1992 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt;

1993–1994 Ausgrabungsleiterin Kantonsarchäologie Baselland, Redaktorin Schweizerische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte;

1994–1998 Assistenzkuratorin Historisches Museum Basel;

seit 1998 Kuratorin Archäologie Historischen Museum Basel;

2015–2017 Leitung Sammlung & Restaurierung a.i. Historisches Museum

Ausstellungen und Publikationen (Auswahl)

Aufgetaucht. Basels Geheimnisvolle Wasserfunde
Historisches Museum Basel, Barfüsserkirche, 21.9.2017 – 4.3.2018

Museum of broken relationships
Historisches Museum Basel, Haus zum Kirschgarten, 17.4. – 30.8.2015
Eine Co-Produktion mit dem Museum of broken relationships in Zagreb und den Dokumentartagen Basel (Kurator: Benedikt Wyss).

Echte Burgen – Falsche Ritter?
Historisches Museum Basel, Barfüsserkirche, 15.11. 2013 – 29.6. 2014.
Ausstellung und gleichnamige Begleitpublikation in Zusammenarbeit mit Archäologie Baselland.

Verborgene Welten: Von der Keltenstadt zum Bischofssitz
Neue Dauerausstellung zur Archäologie in Basel, Historisches Museum Basel, Barfüsserkirche, 2011– heute.

Unter uns. Archäologie in Basel
Historisches Museum Basel, Barfüsserkirche, 26.9.2008 – 1.3.2009 (Co-Leitung mit Andreas Fischer). Ausstellung und gleichnamige Begleitpublikation in Zusammenarbeit mit der Archäologischen Bodenforschung Basel-Stadt.

Der geschmiedete Himmel – Religion und Astronomie vor 3600 Jahren
Historisches Museum Basel, Barfüsserkirche, 29.9.2006 – 29.1.2007
Ausstellung über die Himmelsscheibe von Nebra, der weltweit ältesten konkreten Darstellung des Kosmos. In Zusammenarbeit mit dem Landesmuseum für Vorgeschichte Halle.

Stadt der Kelten – Geschichten aus dem Untergrund
Historisches Museum Basel, Barfüsserkirche, 9.3. – 30.9.2002.
Ausstellung und gleichnamige Begleitpublikation über die keltische Siedlung von Basel-Gasfabrik in Zusammenarbeit mit der Archäologischen Bodenforschung Basel-Stadt.

Fundgruben – stille Örtchen ausgeschöpft
Historisches Museum Basel, Barfüsserkirche, 1.6. – 30.9.1996 (Co-Leitung mit Christine Keller).
Ausstellung über Latrinenfunde und mittelalterliches Alltagsleben in Basel. Beitrag «Fundgruben», in: Wohl & Sein. Gemeinsame Ausstellungen von Basler Museen und Institutionen (Hrsg. Cyrill Häring), Basel 1996, S. 141–200.

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
Ansage: +41 61 205 86 02
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: TwitterLogo: InstagramLogo: PinterestLogo: YouTubeLogo: Flickr
Logo: Kultur inklusiv
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Dienstag bis Samstag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Samstag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Samstag 11 bis 17 Uhr