Logo des Historischen Museums Basel
Kurator Zeitgeschichte

Patrick Moser

Kurator Zeitgeschichte: Patrick Moser

Biografie

Patrick Moser arbeitet seit Juni 2017 am Historischen Museum Basel. Seither baut er die Sammlung der damals neu geschaffenen Abteilung Zeitgeschichte auf. Er hat die Sonderausstellung «Grenzfälle – Basel 1933–1945» und die gleichnamige Begleitpublikation als Projektleiter und Kurator realisiert und war an weiteren Projekten des Museums beteiligt.

Nach dem Studium der Geschichte, Vergleichenden Religionswissenschaft und Rechtswissenschaft war Patrick Moser bereits von 2009 bis 2011 als wissenschaftlicher Assistent am Historischen Museum Basel tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte die Mitarbeit an den Sonderausstellungen «In der Fremde. Mobilität und Migration seit der Frühen Neuzeit» und «Schuldig – Verbrechen. Strafen. Menschen.» Anschliessend leitete er während zwei Jahren das Museum Kleines Klingental. Dabei zeichnete er mitverantwortlich für die Organisation mehrerer Sonderausstellungen und bereitete die Neureglementierung des Museumsbetriebs durch den Regierungsrat vor. Es folgte eine Phase als freischaffender Historiker, Doktorand an der ETH Zürich und Personalberater beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum. Seit 2010 engagiert sich Patrick Moser ehrenamtlich im Vorstand der Historischen und Antiquarischen Gesellschaft zu Basel (HAG), seit 2018 ist er Co-Redaktor der Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde.

Publikationen (Auswahl)

Grenzfälle – Basel 1933–1945, hg. von Patrick Moser und Alexandra Heini für das Historische Museum Basel, Basel 2020.

Kupfer, DDT und Bacillus thuringiensis, in: Georg Kreis / Beat von Wartburg (Hg.): Chemie und Pharma in Basel, Bd. 2: Wechselwirkungen einer Beziehung – Aspekte und Materialien, Basel 2016, S. 142–152.

Hohe Umsätze, tiefe Löhne? Die J. R. Geigy A.–G. und ihre Arbeiterschaft während des Ersten Weltkrieges, in: BZGA 114 (2014), S. 115–141.

«Rechtsumkehrt – Zum Schuss fertig – Feuern!» Die militärgerichtlichen Todesurteile gegen Landesverräter, 1942 bis 1945, in: SCHULDIG – Verbrechen. Strafen. Menschen., hg. vom Historischen Museum Basel, Basel 2012, S. 131–133.

Das Kleinbasel im Ausnahmezustand. Der Greifengasse-Krawall vom 17. Januar 1954, in: SCHULDIG – Verbrechen. Strafen. Menschen., hg. vom Historischen Museum Basel, Basel 2012, S. 134–136.

Im Kriegsdienst fremder Herren, in: In der Fremde. Mobilität und Migration seit der Frühen Neuzeit, hg. vom Historischen Museum Basel, Basel 2010, S. 129–132.

Reisen zu diplomatischen Zwecken, in: In der Fremde. Mobilität und Migration seit der Frühen Neuzeit, hg. vom Historischen Museum Basel, Basel 2010, S. 189–192.

Pestizide im Spannungsfeld Nord-Süd, 1960er bis 1980er Jahre. Das Beispiel Galecron, unveröff. Lizentiatsarbeit, Basel 2008.

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
Ansage: +41 61 205 86 02
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: TwitterLogo: InstagramLogo: PinterestLogo: YouTubeLogo: Flickr
Logo: Kultur inklusiv
Heute von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr