Logo des Historischen Museums Basel
Direktor

Dr. Marc Fehlmann

Direktor: Dr. Marc Fehlmann

Biografie

Marc Fehlmann hat Klassische Archäologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Basel und Zürich studiert, mit einem MA in Museum Studies am Courtauld Institute of Art (UCL), in London abgeschlossen und 1998 an der Universität Zürich promoviert.

Er war 1999 bis 2004 Konservator am Kunstmuseum Bern, Lehrbeauftragter an der Universität Zürich und an der Universität Oxford, danach Associate Professor am Department of Archaeology and Art History der Eastern Mediterranean University in Famagusta, Nordzypern, wo er sich auch mit dem kulturellen Erbe in Konfliktzonen befasst hat. Marc Fehlmann war Senior Fellow am Collegium Budapest, von 2012 bis 2015 Direktor des Museums Oskar Reinhart in Winterthur und von 2015 bis 2017 Sammlungsdirektor am Deutschen Historischen Museum in Berlin. Seit 2017 leitet er das Historische Museum Basel als Nachfolger von Marie-Paule Jungblut und bereitet derzeit zusammen mit Sabine Söll-Tauchert die grosse Jubiläumsausstellung zum Basler Münster vor.

Publikationen (Auswahl)

Zusammen mit Thomas Hofmeier: Die Barfüsserkirche. Basler Kostbarkeiten Nr. 39, Basel (Baumann & Cie.) 2018.

«Bedeutung und Relevanz», in: Regine Falkenberg und Thomas Jander (Hrsg.), Assessment of Significance. Deuten – Bedeuten – Umdeuten. Akten des internationalen Kolloquiums am Deutschen Historischen Museums Berlin 2017, Berlin (DHM), 2018, S. 53 – 57.

«Conservation and Restoration Measures in Northern Cyprus», in: Latife Summerer (Hrsg.), The Northern Face of Cyprus. New Studies in Cypriot Archaeology and Art History, Istanbul (Yainları) 2016, S. 427–441.

«Orientalism», in: William Hauptman und Peter Sawbridge (Hrsg.), Jean-Etienne Liotard. Katalog der Ausstellung in der Royal Academy London 2015, London (RA) 2015, S. 65–87.

(Hrsg.) Hodler, Anker, Giacometti. Meisterwerke der Sammlung Christoph Blocher, mit Beiträgen von Therese Bhattacharya-Stettler, Paul Müller, Monika Brunner et al., München (Hirmer) 2015

(Hrsg.), Fluchtgut. Geschichte, Recht und Moral, mit Beiträgen von Jutta Limbach, Monika Tatzkow, Peter Mosimann, Alexander Jolles, Lukas Gloor et al., Bern (Stämpfli), 2015

«Looting and Losing the Archaeological Heritage of Cyprus», in: Özlem Çaykent and Luca Zavagno (Hrsg.), Islands of the Eastern Mediterranean. A History of Cross-Cultural Encounters, London/New York (I. B. Tauris), 2014, pp. 144–170.

(Hrsg. zus. mit Birgit Verwiebe), Anton Graff (1736–1813). Gesichter einer Epoche, mit Beiträgen von Helmut Börsch-Supan, Werner Busch, Rudolf Hiller von Gaertringen, Ernst Osterkamp, Birgit Verwiebe et al., Ausstellungskatalog Museum Oskar Reinhart, Winterthur, Nationalgalerie Berlin, München (Hirmer) 2013.

«‹As Greek as it gets›: British Attempts to Recreate the Parthenon», in: Rethinking History, Bd. 11, Nr. 3, September 2007, S. 353–377.

«Under the Light of Helios: Early Photography and the Parthenon Sculptures», in: The Sculpture Journal, Bd. 15, Nr. 2, 2006, S. 161–172.

Hommage an ‹E. W. K.› – Meisterwerke von Giovanni, Alberto und Diego Giacometti aus der Sammlung von Eberhard W. Kornfeld, Ausstellungskatalog Kunstmuseum Bern 2003, Bern: Stämpfli 2003.

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
Ansage: +41 61 205 86 02
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: TwitterLogo: InstagramLogo: PinterestLogo: YouTubeLogo: FlickrLogo: Google
Logo: Kultur inklusiv
Heute von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr