Gürtelschnalle
Gürtelschnalle

Gürtelschnalle

Kleinhüningen, Männergrab 63, Frühmittelalter zweite Hälfte 5. Jh.
Eisen;
L. 4,24 cm, B. 3,0 cm, H. 1,47 cm, Gewicht 15,0 g (Schnalle); L. 4,12 cm, B. 2,6 cm, D. 0,85 cm, Gewicht 15,0 g (Zierplatte)
Inv. 1933.771.

Bildauflösung:
3494px x 2763px
in den Warenkorb

Gürtelschnalle mit nierenförmigem Beschlag, Eisen, geschmiedet, Granateinlagen in Goldstegen, auf fein gerippter Goldfolie, Beschlagkanten ursprünglich mit Golddrahteinlagen. Dorn aus Silber, vergoldet, Granateinlage verloren gegangen.

Weitere Bilder zu "Archäologie"