Grobkeramischer Topf

Grobkeramischer Topf

Basel-Gasfabrik, Eisenzeit Spätlatènezeit (LT D)
Grobkeramik, Kammstrich; Grübchengürtel;
H. 18 cm; Dm. 16,4 cm (Bauchweite); Dm. 13,5 cm (Randweite)
Inv. 1911.257.
T18065

Bildauflösung:
394px x 394px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Grobkeramischer, von Hand aufgebauter Topf mit reicher, halbmondförmiger Eindruckverzierung auf der Schulter. Grobkeramische Töpfe dienten üblicherweise als Koch- oder Vorratsgeschirr.

Weitere Bilder zu "Archäologie"