Logo des Historischen Museums Basel
Historisches Museum Basel

Programm

Das Historische Museum Basel bietet unterhaltsame Veranstaltungen und abwechslungs­reiche Führungen an. Entdecken Sie auf dieser Seite unser Angebot.

Die Anzeige der Veranstaltungen können Sie beschränken, indem Sie den Filter benutzen.

Ob szenische oder thematische Führungen oder Sonderangebote für Schulklassen, gerne beraten wir Sie auch individuell.

Anzeige anpassen

Ausgewählte Termine

Kuratorinnenführung

Saufen wie ein Bürstenbinder

Trinksitten des Barock

13.07.2022 12.30 – 13.15  |  Barfüsserkirche
Leitung: Sabine Söll-Tauchert  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Das 16. und das 17. Jahrhundert bezeichnete man oftmals als «Haupt-Zechperiode des deutschen Volkes» oder als «Saufzeitalter». Bei geselligen Anlässen wurden nicht selten grosse Mengen – zuweilen mehrere Liter pro Person – «hinuntergespült». Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz enthält eine grosse Vielfalt von silbervergoldeten Gefässen – vom schlichten Becher bis hin zu trickreichen Trinkspielen. Sie geben reizvolle Einblicke in die Trinksitten des Barock.

Besondere Veranstaltung

Einblicke in die Goldschmiedewerkstatt

Demonstration ausgewählter Herstellungsprozesse von Silbergefässen

24.07.2022 11.00 – 13.00  |  Barfüsserkirche
Leitung: Martin Sauter  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Dem Goldschmied über die Schulter schauen: Er zeigt und erklärt Techniken zur Herstellung von Gefässen, aber auch Schmuck und sonstigem Zierrat. Gravieren, Ziselieren, Polieren, ebenso wie Schmieden und Walzen, werden zum Teil mit alten Werkzeugen vorgeführt.

Kuratorinnenführung

Schöner trinken

Silberschätze einer Basler Privatsammlung

27.07.2022 12.30 – 13.15  |  Barfüsserkirche
Leitung: Jeanette Gutmann  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Wie kann man aus einer Hummerschere trinken? Wie lässt sich Wasser in Wein verwandeln? Mit Wein gefüllte, über den Tisch fahrende Schiffe, Sturzbecher, immense Humpen und vieles mehr: Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz gibt reizvolle Einblicke in die Vielfalt silbervergoldeter Gefässe sowie deren Herstellung und Verwendung. Die Trinksitten des Barock zeigen auch Parallelen zur heutigen Trinkkultur.

Kuratorinnenführung

Saufen wie ein Bürstenbinder

Trinksitten des Barock

03.08.2022 12.30 – 13.15  |  Barfüsserkirche
Leitung: Sabine Söll-Tauchert  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Das 16. und das 17. Jahrhundert bezeichnete man oftmals als «Haupt-Zechperiode des deutschen Volkes» oder als «Saufzeitalter». Bei geselligen Anlässen wurden nicht selten grosse Mengen – zuweilen mehrere Liter pro Person – «hinuntergespült». Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz enthält eine grosse Vielfalt von silbervergoldeten Gefässen – vom schlichten Becher bis hin zu trickreichen Trinkspielen. Sie geben reizvolle Einblicke in die Trinksitten des Barock.

Besondere Veranstaltung

Einblicke in die Goldschmiedewerkstatt

Demonstration ausgewählter Herstellungsprozesse von Silbergefässen

14.08.2022 11.00 – 13.00  |  Barfüsserkirche
Leitung: Martin Sauter  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Dem Goldschmied über die Schulter schauen: Er zeigt und erklärt Techniken zur Herstellung von Gefässen, aber auch Schmuck und sonstigem Zierrat. Gravieren, Ziselieren, Polieren, ebenso wie Schmieden und Walzen, werden zum Teil mit alten Werkzeugen vorgeführt.

Expertinnenführung

Trinkgefäss als Statussymbol

Barockes Trinkgeschirr im Dienst der Repräsentation

24.08.2022 12.30 – 13.15  |  Barfüsserkirche
Leitung: Andreas Schuler  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Wer sich in der Frühen Neuzeit ein silbernes Trinkgeschirr leistete, tat dies nicht unbedacht. Der Besitz, die Präsentation und der Gebrauch solcher Objekte war ein Statement. Bei einem Streifzug durch eine eindrückliche Sammlung barocker Trinkgefässe wird der Frage nachgegangen, worin dieses Statement genau bestand und inwiefern es uns auch heute gar nicht mal so fremd ist.

Kuratorinnenführung

Schöner trinken

Silberschätze einer Basler Privatsammlung

31.08.2022 12.30 – 13.15  |  Barfüsserkirche
Leitung: Jeanette Gutmann  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Wie kann man aus einer Hummerschere trinken? Wie lässt sich Wasser in Wein verwandeln? Mit Wein gefüllte, über den Tisch fahrende Schiffe, Sturzbecher, immense Humpen und vieles mehr: Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz gibt reizvolle Einblicke in die Vielfalt silbervergoldeter Gefässe sowie deren Herstellung und Verwendung. Die Trinksitten des Barock zeigen auch Parallelen zur heutigen Trinkkultur.

Besondere Veranstaltung

Einblicke in die Goldschmiedewerkstatt

Demonstration ausgewählter Herstellungsprozesse von Silbergefässen

04.09.2022 11.00 – 13.00  |  Barfüsserkirche
Leitung: Martin Sauter  |  Deutsch  |  Gratis Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Dem Goldschmied über die Schulter schauen: Er zeigt und erklärt Techniken zur Herstellung von Gefässen, aber auch Schmuck und sonstigem Zierrat. Gravieren, Ziselieren, Polieren, ebenso wie Schmieden und Walzen, werden zum Teil mit alten Werkzeugen vorgeführt.

Kuratorinnenführung

Schöner trinken

Silberschätze einer Basler Privatsammlung

07.09.2022 12.30 – 13.15  |  Barfüsserkirche
Leitung: Jeanette Gutmann  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Wie kann man aus einer Hummerschere trinken? Wie lässt sich Wasser in Wein verwandeln? Mit Wein gefüllte, über den Tisch fahrende Schiffe, Sturzbecher, immense Humpen und vieles mehr: Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz gibt reizvolle Einblicke in die Vielfalt silbervergoldeter Gefässe sowie deren Herstellung und Verwendung. Die Trinksitten des Barock zeigen auch Parallelen zur heutigen Trinkkultur.

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr