Logo des Historischen Museums Basel
Historisches Museum Basel

Programm

Das Historische Museum Basel bietet unterhaltsame Veranstaltungen und abwechslungs­reiche Führungen an. Entdecken Sie auf dieser Seite unser Angebot.

Die Anzeige der Veranstaltungen können Sie beschränken, indem Sie den Filter benutzen.

Ob szenische oder thematische Führungen oder Sonderangebote für Schulklassen, gerne beraten wir Sie auch individuell.

Limitierte Besucherzahl
Aufgrund der Covid-19-Schutzmassnahmen (Barfüsserkirche, Haus zum Kirschgarten, Musikmuseum) ist die Besucherzahl limitiert. Es gilt: First come, first serve.

Masken
Um sich und andere zu schützen, gilt in unseren Ausstellungshäusern eine Masken-Tragepflicht.

Gruppen, Schulklassen und Spezialanfragen
Gruppen ab 5 Personen und Personen mit ausserordentlichen Anliegen sind gebeten sich unter +41 61 205 86 70 oder vermittlung.hmb(at)bs.ch anzumelden.

Anzeige anpassen

Alle aktuellen Termine

Ein persönlicher Rundgang durch die Ausstellung

19.05.2021 12.30 – 13.30  |  Barfüsserkirche
Leitung: Patrick Moser  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Vom Wehrmachtsspielzeug für Kinder über ein Trikot der Schweizer Fussballnationalmannschaft bis hin zur Biografie von Hedwig Frankenau-Bloch. In der Ausstellung werden ganz unterschiedliche Geschichten erzählt und Exponate gezeigt. Der Kurator stellt Ihnen jene vor, die ihn besonders berühren, überraschen, erschüttern oder beeindrucken.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt.

Ein persönlicher Rundgang durch die Ausstellung

23.05.2021 10.15 – 11.15  |  Barfüsserkirche
Leitung: Patrick Moser  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  | 

Vom Wehrmachtsspielzeug für Kinder über ein Trikot der Schweizer Fussballnationalmannschaft bis hin zur Biografie von Hedwig Frankenau-Bloch. In der Ausstellung werden ganz unterschiedliche Geschichten erzählt und Exponate gezeigt. Der Kurator stellt Ihnen jene vor, die ihn besonders berühren, überraschen, erschüttern oder beeindrucken.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt.

Lesung

«Diesseits der Grenze»

Lesung mit Gabriel Heim

27.05.2021 19.30 – 21.30  |  Barfüsserkirche
Deutsch  |  Gratis  | 

Diesseits der Grenze rekonstruiert Schicksale, deren Weg zwischen 1925 und 1955 in die Schweiz geführt haben. Gabriel Heim hat im Basler Staatsarchiv in den umfangreichen Dossiers der Fremdenpolizei recherchiert und ausgehend davon zehn Schicksalswege nachgezeichnet. Die packenden und ergreifenden Lebensgeschichten zeigen ein bewegendes Stück schweizerischer Zeitgeschichte auf.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt.

Der Eintritt in die Sonderausstellung «Grenzfälle – Basel 1933–1945» ist von 10 bis 19.30 Uhr kostenlos.

Weitere Informationen zum Buch:
www.merianverlag.ch

Führung

Basler Wohnkultur um 1800

Rundgang durch das Haus zum Kirschgarten

30.05.2021 11.15 – 12.15  |  Haus zum Kirschgarten
Leitung: Margarete Polus Dangerfield  |  Deutsch  |  Eintritt + CHF 5.– Führung  |   | 

Das Haus zum Kirschgarten wurde 1775–1780 als Wohn- und Geschäftshaus für den Basler Seidenbandfabrikanten Johann Rudolf Burckhardt erbaut. Seit seiner Eröffnung 1951 gilt das Haus zum Kirschgarten traditionell als Wohnmuseum: Von den 50 Ausstellungsräumen ist die Hälfte der Basler Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts gewidmet.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt.

Konzert

ReRenaissance-Basel: Misura, Memoria, Aiere, Mayniera

Guglielmo Ebreo (*1420): Das Erbe italienischer Tanzmeister

30.05.2021 17.15 – 18.15  |  Barfüsserkirche
Deutsch  |  Kollekte  | 

Link zum Online-Konzert vom 30. Mai 2021 17:15

Vor 600 Jahren kam Guglielmo Ebreo in Pesaro zur Welt. Neben seinem Meister Domenico da Piacenza gilt er heute als einer der wichtigsten Tanzmeister des 15. Jahrhunderts. In dieser Tanzkultur wird die sichtbare Bewegung des Körpers als Seelenspiegel verstanden. Zur Ausübung dieser Kunst braucht es «Misura», die Konkordanz von Musik und Bewegung, «Memoria», die aufmerksame Beachtung und Verinnerlichung der Abfolgen, «Aiere», die Präsenz und Geschicklichkeit in der Ausführung, und «Mayniera», das kunstvolle Ausschmücken der Schritte. Drei Musiker/innen und drei Tänzer/innen gestalten ein Programm, das in Tanz und Musik die innere Anmut einer ganzen Epoche reflektiert. Weltweit einmalige Konzertreihe, die Musik und Renaissancekultur in den Mittelpunkt stellt. «Eine Renaissance der Renaissance», welche durch professionelle Musikerinnen und Musiker aus Basel erfahrbar gemacht wird.

Ein zusätzliches Konzert findet von 19.15 bis 20.15 Uhr statt.

Weitere Informationen: www.rerenaissance.ch

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt. Eine Anmeldung unter hello@rerenaissance.ch ist erforderlich.

Konzert

ReRenaissance-Basel: Misura, Memoria, Aiere, Mayniera

Guglielmo Ebreo (*1420): Das Erbe italienischer Tanzmeister

30.05.2021 19.15 – 20.15  |  Barfüsserkirche
Deutsch  |  Kollekte  | 

Link zum Online-Konzert vom 30. Mai 2021 19:15

Vor 600 Jahren kam Guglielmo Ebreo in Pesaro zur Welt. Neben seinem Meister Domenico da Piacenza gilt er heute als einer der wichtigsten Tanzmeister des 15. Jahrhunderts. In dieser Tanzkultur wird die sichtbare Bewegung des Körpers als Seelenspiegel verstanden. Zur Ausübung dieser Kunst braucht es «Misura», die Konkordanz von Musik und Bewegung, «Memoria», die aufmerksame Beachtung und Verinnerlichung der Abfolgen, «Aiere», die Präsenz und Geschicklichkeit in der Ausführung, und «Mayniera», das kunstvolle Ausschmücken der Schritte. Drei Musiker/innen und drei Tänzer/innen gestalten ein Programm, das in Tanz und Musik die innere Anmut einer ganzen Epoche reflektiert. Weltweit einmalige Konzertreihe, die Musik und Renaissancekultur in den Mittelpunkt stellt. «Eine Renaissance der Renaissance», welche durch professionelle Musikerinnen und Musiker aus Basel erfahrbar gemacht wird.

Ein zusätzliches Konzert findet von 17.15 bis 18.15 Uhr statt.

Weitere Informationen: www.rerenaissance.ch

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt. Eine Anmeldung unter hello@rerenaissance.ch ist erforderlich.

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
Ansage: +41 61 205 86 02
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr