Tag des Clavichordes

 

die SCHWEIZERISCHE CLAVICHORD GESELLSCHAFT zu Gast


Eine seltene Gelegenheit herausragende Stücke der Clavichord-Sammlung des Musikmuseums zu erleben und zu erfahren.

"....Wer nicht gerne poltert, rast und stürmt; wessen Herz sich oft und gern in süssen Empfindungen ergiesst, - der geht am Flügel (Cembalo) und Fortepiano vorüber, und wählt ein Clavichord..." [Ch. Schubart, ca. 1784] 

Schliessen Details

VORTRAG

Thomas Steiner, Clavichordbauer in Basel, stellt herausragende Clavichorde aus der Sammlung des Musikmuseums vor.

Jermaine Sprosse, Solist und Generalbassspieler, begleitet mit musikalischen Beispielen und bringt die so unterschiedlichen Klangfarben der Clavichorde virtuos zur Entfaltung.

Zeit: Sonntag, 21. Oktober 2018, 13.00–14.30 Uhr
Ort: Musikmuseum Basel
Kosten: Opens internal link in current windowMuseumseintritt 


Schliessen Details

MUSIKGESCHICHTE

Das Clavichord begleitet die Musikgeschichte nun schon seit gut 700 Jahren. Einfach in der Anmutung, ist es doch eines der sinnlichsten Tasteninstrumente und reich an baulichen und gestalterischen Variationen. Nicht nur haben die Grössten ihrer Kunst am Clavichord gelernt und Ihren Vortrag geübt – die Freuden des feinen und reinen Tones liess tiefste Empfindsamkeit ausdrücken.

"Die Clavichorde sind Musikinstrumente, welche leise und süß im Klang sind und von leichtgängiger und reiner Ansprache und werden deshalb zur Übung in der Kunst gebraucht" [C. Douwes, 1699] resp. auch "Man muß also das Clavicord zur Erlernung des guten Vortrags ...brauchen" [CPhE Bach, 1753]

Schliessen Details

anschliessendes Konzert

Alle Informationen zum Ganztagesprogramm der Schweizerischen Clavichord Gesellschaft finden Sie hier: 
Programm Tag des Clavichordes

Das anschliessende Konzert von Opens external link in new windowJermaine Sprosse findet in der Pianofort'ino Konzert-Galerie Basel um 16.00 Uhr statt:
Opens external link in new windowDetails zum Veranstaltungsort



Das Historische Museum Basel behält sich das Recht vor, Fotografien während der laufenden Veranstaltung aufzunehmen und diese zu publizieren.