Marius Rappo – Lebenswelten im Modell

Kabinettausstellung

Marius Rappo hat seine Erfahrungen aus 20 Jahren Modellbau in Kisten gepackt, aufklappbar und ausziehbar. Sie illustrieren die vielschichtige Arbeit hinter den fertigen Modellen, die Recherchearbeit ebenso wie das handwerkliche Geschick.

Die Kabinettausstellung dauert bis 26. Januar 2019.

Wanderausstellung «MODELLrappoRT»


Die Modelle zum Bau der Mittleren Brücke, dem Keltenwall auf dem Münsterhügel und dem römischen Brückenkopf in Kleinbasel sind grosse Attraktionen in der Ausstellung des Historischen Museums Basel. Sie wurden in den frühen 1980er-Jahren mit viel Liebe zum Detail von dem Modellbauer Marius Rappo gefertigt und erfreuen seither das Publikum. Die kleine, aber feine Wanderausstellung «MODELLrappoRT» besucht nun die Modelle an ihren Ausstellungsorten in der Schweiz und im Ausland. Die erste Station ist das Historische Museum Basel – Barfüsserkirche, wo Marius Rappos Modellbautätigkeit ihren Anfang nahm.

 Zur Ausstellung erscheint die reichhaltige Publikation Marius Rappo: «Die Welt im Kleinen – Historische Modelle und ihre Geschichten».