Logo des Historischen Museums Basel
Musikinstrumente

Signalhorn in C

Eckdaten

London, 1860

Henry Distin

Links-, zweiwindig, Silber graviert

L. gesamt 112,5 cm

Dm. Mundrohr 1,25 cm,

Stürze 9,8 cm

Inv. 1980.2519.

Beschreibung

Henry Distin wurde 1819 in London geboren. Zusammen mit seinem Vater und seinen drei Brüdern musizierte er in dem Blechbläserensemble "Distin Family Quintet". 1849 übernahm er das Familiengeschäft. 1882 zog er nach Philadelphia (USA), wo er 1886 wiederum eine Firma gründete. 1903 ist er in Philadelphia gestorben. Die Signatur findet sich auf dem Schallstück eingraviert: HY . DISTIN . MAKER . LONDON . Das im Vergleich zu anderen Signalhörnern aus wertvollem Material hergestellte und kunstvoll gestaltete Instrument weist gravierte Blattranken und Blüten sowie einen Widmungstext auf dem Schallstück auf. Daraus geht hervor, dass es sich um ein Geschenk der Damen von Wells an eine der im Jahre 1860 in den Grafschaften eingerichteten freiwilligen Schützenkompanien handelt, als eine Invasion durch Napoleon III. drohte: "Presented / to the / 10th SOMERSET. / RIFLE VOLUNTEER COMPANY / by the Ladies of / Wells and its Vicinity / Octr. 19th. / 1860".

Auswahl ähnlicher Objekte

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr