Logo des Historischen Museums Basel
Keramik

Platte

Eckdaten

Hanau, um 1700

ohne Marke

Fayence, Scharffeuermalerei

Dm. 37,8 cm

Inv. 1928.709.

Beschreibung

Die Platte aus der Frühzeit der Hanauer Manufaktur lässt deren klassischen Dekor und Buckelplatten-Formen noch nicht erahnen. Mit zwei immer wieder publizierten Parallelstücken - einer Platte mit dem bayerischen Rautenwappen (Landesmuseum, Kassel) und einer bauchigen Vase (Museen der Stadt Hanau) - hat sie den Dekor gemeinsam bzw. die Blumenstücke aus einem identischen Schablonensatz.

Die in der Literatur als "Holzschnitt-" bzw. "Barockblumen" bezeichneten Blütengruppen sind deutschen Kupferstichvorlagen (vgl. z.B. Johannes Tünckel, 1642-1683) entnommen. Doch leben in ihnen Formen der asiatischen "Fleurs des Indes" weiter, die sich - zusammen mit einem chinesischen Kranich - besonders überzeugend auf dem erwähnten Hanauer Gefäss ausnehmen, dessen Form an eine ostasiatische Deckelvase erinnert.

Auswahl ähnlicher Objekte

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr