Objekt 2150

Globale Viren, lokale Auswirkungen

Ende Dezember 2019 trat in der chinesischen Stadt Wuhan erstmals die Krankheit COVID-19 auf. Das Virus verbreitete sich blitzartig auf der Welt. Am 25. Februar 2020 verzeichnete das Tessin den ersten COVID-19-Fall in der Schweiz, zwei Tage später meldete auch Basel eine erkrankte Person. Um die Pandemie einzudämmen, reagierten Bund und Kantone in den folgenden Monaten mit einschneidenden Massnahmen. Eine der ersten war die Absage der Basler Fasnacht (2. bis 4. März). Hundert Jahre zuvor hatte eine Grippewelle schon einmal zum Verbot der Fasnacht geführt.

Objektbeschreibung

Gedenktafel zur Absage der Basler Fasnacht 2020Basel, 2020Schichtholz, beschriftet und bemaltGratisaufnahme Inv. 2020.169.

 
Darstellung: Dunkle AnsichtHelle Ansicht
Schriftgrösse: AA+A++