Logo du Musée historique de Bâle
Musée historique de Bâle

Programme

Le Musée historique de Bâle propose un vaste programme d’événements et de visites guidées. Découvrez notre offre sur cette page.

Vous pouvez limiter l'affichage des événements en utilisant le filtre.

Découvrez notre offre de visites individuelles, qu’il s’agisse de visites guidées scéniques, thématiques ou encore pour les classes scolaires.

Filtrez les événements

Dates choisies

Visite guidée des conservateurs

Es glänzt nicht nur zur Weihnachtszeit

Highlights einer prominenten Silbersammlung

07.12.2022 12h30 – 13h30  |  Barfüsserkirche
Guide: Sabine Söll-Tauchert  |  Allemand  |  Entrée + visite guidée CHF 5.–  | 

Zu den Silberschätzen der Basler Privatsammlung zählen auch einige besonders originelle und bedeutende Einzelstücke, wie eine Galeere aus einer Hummerschere oder Weinwunderpokale. Was erzählen sie für Geschichten und wie wurden sie verwendet? Anhand der glanzvollen Stücke der Tafelzier werden auch die Trinksitten des Barock in den Blick genommen.

Événement spécial

Einblicke in die Goldschmiedewerkstatt

Demonstration ausgewählter Herstellungsprozesse von Silbergefässen

11.12.2022 11h – 13h  |  Barfüsserkirche
Guide: Janine Meier  |  Allemand  |  Entrée + visite guidée CHF 5.–  | 

Der Goldschmiedin über die Schulter schauen: Sie zeigt und erklärt Techniken zur Herstellung von Gefässen, aber auch Schmuck und sonstigem Zierrat. Gravieren, Ziselieren, Polieren, ebenso wie Schmieden und Walzen, werden zum Teil mit alten Werkzeugen vorgeführt.

Visite guidée

Schöner trinken

Silberschätze einer Basler Privatsammlung

11.01.2023 12h30 – 13h15  |  Barfüsserkirche
Guide: Sabine Söll-Tauchert  |  Allemand  |  Entrée + visite guidée CHF 5.–  | 

Wie kann man aus einer Hummerschere trinken? Wie lässt sich Wasser in Wein verwandeln? Mit Wein gefüllte, über den Tisch fahrende Schiffe, Sturzbecher, immense Humpen und vieles mehr: Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz gibt reizvolle Einblicke in die Vielfalt silbervergoldeter Gefässe sowie deren Herstellung und Verwendung. Die Trinksitten des Barock zeigen auch Parallelen zur heutigen Trinkkultur.

Événement spécial

Einblicke in die Goldschmiedewerkstatt

Demonstration ausgewählter Herstellungsprozesse von Silbergefässen

15.01.2023 11h – 13h  |  Barfüsserkirche
Guide: Janine Meier  |  Allemand  |  Entrée + visite guidée CHF 5.–  | 

Der Goldschmiedin über die Schulter schauen: Sie zeigt und erklärt Techniken zur Herstellung von Gefässen, aber auch Schmuck und sonstigem Zierrat. Gravieren, Ziselieren, Polieren, ebenso wie Schmieden und Walzen, werden zum Teil mit alten Werkzeugen vorgeführt.

Matinée du mercredi

Wie haben die das bloss hinbekommen?

Die Herstellung von Silbergefässen

25.01.2023 10h – 12h  |  Barfüsserkirche
Guide: Martin Sauter, Jeanette Gutmann  |  Allemand  |  Entrée libre + visite guidée CHF 10.–  | 

Das Handwerk der Goldschmiede hat sich über viele Jahrhunderte kaum verändert, die Techniken zur Herstellung sind zum Teil noch heute gebräuchlich. Anhand der ausgestellten Objekte können viele davon erklärt werden. Techniken wie das Giessen, Treiben, Gravieren und Ziselieren, aber auch das Drücken ist an den ausgestellten nachweisbar. Auch das selten angewendete Ätzen von silbernen Oberflächen ist an wenigen Sammlungstücken nachweisbar und wird erklärt und beschrieben.

 
Contact

Musée historique de Bâle
Direction & administration
Steinenberg 4
Case postale
CH – 4001 Bâle

Accueil: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Abonnement à la newsletter
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: YouTube
Logo: Culture inclusive
Ouvert aujourd'hui de 10h à 17h
Ouvert aujourd'hui de 11h à 17h
Ouvert aujourd'hui de 11h à 17h
mardi à dimanche 10h à 17h
mercredi à dimanche 11h à 17h
mercredi à dimanche 11h à 17h