Logo des Historischen Museums Basel
Generalinventur

Jeden Stein umdrehen

Ein steiniger Weg ist die Generalinventur momentan im übertragenen Sinne, da zurzeit das gesamte Steindepot inventarisiert wird. Die Objekte gehören oft in die höchste Gewichtsklasse des Historischen Museums, so befindet sich hier etwa ein römisches Architekturfragment, das knapp 900kg wiegt.

Neben der Grösse und Schwere ist auch die Vielfalt der jeweiligen Objekte erwähnenswert. Man trifft auf die erste Grabplatte des Erasmus von Rotterdam, der übrigens im Basler Münster begraben liegt, entdeckt Grenzsteine, Skulpturen, Gesimse, keltische und römische Mühlsteine, und wundert sich über teilweise obszöne Abbildungen, die im 16. Jahrhundert beim Basler Rathaus zu finden waren.

8. August 2022 – Jonas Töngi

Jonas Töngi arbeitet als Inventi in der Generalinventur. Er ist angehender Historiker und studiert an der Universität Basel European Global Studies.

Übersicht der Blog-Artikel

Über den Artikel

Besucherstimmen

Bewerten

Empfehlen

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuer Kommentar

Neuen Kommentar schreiben

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr