Logo des Historischen Museums Basel
19.09.2024 – 29.06.2025

verrückt normal

Was erscheint uns als «normal», als «nicht normal» oder als «verrückt»? Wo liegt die Grenze zwischen psychisch gesund und psychisch krank und wie verschob sich diese im Lauf der Zeit?

Die Sonderausstellung «verrückt normal» erzählt die Geschichte der Basler Psychiatrie der letzten 150 Jahre. Und sie befasst sich mit Fragen, die uns auch heute noch beschäftigen. Betroffene und Fachleute kommen zu Wort und diskutieren aktuelle Fragen rund um die Psychiatrie aus verschiedenen Perspektiven.

Die Ausstellung

Die Geschichte der Psychiatrie ist ambivalent: Auf der Suche nach Heilmethoden wurden viele Wege erprobt, darunter auch solche, die uns heute unverständlich sind. Die Ausstellung zeigt den Wandel von Testmethoden, Diagnosen und Therapien. Krankengeschichten aus der Basler Klinik ermöglichen Einblicke in den Klinikalltag, in Therapieverläufe und menschliche Schicksale.

Auch heute noch stellen psychische Erkrankungen eine grosse Herausforderung dar. Macht unsere Zeit uns krank? Was bewirken Medikamente? Braucht es Zwang? Und: Welche Psychiatrie würden wir uns wünschen? Zu diesen und anderen Fragen kommen in der Ausstellung Betroffene und Fachleute zu Wort.

Vernissage

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung «verrückt normal – Geschichte der Psychiatrie in Basel» ein.

Mittwoch, 18. September 2024 ab 18.00 Uhr
Türöffnung um 17.30 Uhr
Die Platzzahl ist beschränkt

Anschliessend individuelle Besichtigung der Ausstellung und Apero

Sonderausstellung in der Barfüsserkirche

ÖffnungszeitenEintritt

Vollständig dreisprachig (Deutsch, Französisch, Englisch) und rollstuhlgängig

 
Kontakt

Direktion & Verwaltung
Postfach | Steinenberg 4
CH-4001 Basel

Öffnungszeiten Sekretariat
08.30 – 12 | 13.30 – 17 Uhr
Empfang: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: TwitterLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Heute geschlossen
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr