Logo des Historischen Museums Basel
23.03.2023 – 17.09.2023

Ausser Gebrauch – Alltag im Wandel

Vom Schreibzeug bis zur Schreibmaschine, von der Sänfte bis zum Laufrad, von Geldstrümpfen, Krinolinen und Aussteuerlisten: Ein breites Spektrum von Alltagsgegenständen führt vergangene Lebensweisen vor Augen.

Die Ausstellungsobjekte zeigen technische und gesellschaftliche Veränderungen während der letzten drei Jahrhunderte auf. Gewandelte Hygienevorstellungen lassen sich an Zimmertoiletten ablesen, Aussteuerlisten und gestickte Küchensprüche deuten auf veränderte Rollenbilder. Der Muff aus Affenpelz und die Tassen für Schildkrötensuppen belegen den heute achtsameren Umgang mit Tieren.

Früher selbstverständliche Sparsamkeit wird durch Stopfkugeln und Brikettpressen beleuchtet. Daneben stehen Gerätschaften einer reichhaltigen Tafelkultur des Bürgertums. Die Ausstellung in der Barfüsserkirche blickt anhand dieser Objekte auf den Wandel des Alltagslebens. Fast alle Ausstellungsobjekte stammen aus den Depotbeständen des Historischen Museums Basel. Begleitend zur Ausstellung erscheint eine grosszügig bebilderte Publikation im Christoph Merian Verlag Basel.

AUSSER GEBRAUCH

Die Rückkehr der Telefonkabinen

Die Telefonkabinen am Barfüsserplatz sind wohl den meisten Basler:innen ein Begriff. Bis 2019 dienten sie als Treffpunkt, Wahrzeichen und – in immer seltener werdenden Fällen – für Telefonate. Nach dem Abbau wurden sie vor wenigen Jahren feierlich in die Sammlung des HMB aufgenommen.

Im März werden sie für die Ausstellung Ausser Gebrauch vor der Barfüsserkirche aufgestellt. Ein guter Treffpunkt für den Ausstellungsbesuch.

PARTIZIPATIVES PROJEKT ZUR AUSSTELLUNG

Was ist denn das?

Haben Sie bei sich zu Hause ein rätselhaftes Objekt gefunden, dessen Verwendung Ihnen gänzlich unbekannt ist? Oder etwas, was Sie früher gebraucht haben, heute aber ausser Gebrauch geraten ist? Etwa einen MP3-Player oder eine Flohfalle? Dann freuen wir uns darüber, wenn Sie dieses Objekt mit uns teilen!

Anlässlich der Ausstellung Ausser Gebrauch sammeln wir Ihre kuriosen Objekte und die Geschichten, die Sie dazu vielleicht noch kennen.

Ab März online und an den Bestimmungsnachmittagen am 5. März und 7. Mai 2023 von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Barfüsserkirche.

Sonderausstellung in der Barfüsserkirche

ÖffnungszeitenEintritt

Vollständig dreisprachig (Deutsch, Französisch, Englisch) und rollstuhlgängig

 
Kontakt

Historisches Museum Basel
Direktion & Verwaltung
Steinenberg 4
Postfach
CH – 4001 Basel

Empfang: +41 61 205 86 00
historisches.museum(at)bs.ch

Newsletter-Anmeldung
Logo: FacebookLogo: InstagramLogo: TwitterLogo: YouTube
Logo: Kultur inklusiv
Heute von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Heute von 11 bis 17 Uhr geöffnet
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 11 bis 17 Uhr