«ZENSIERT –
TABUTHEMEN DER
INDUSTRIEGESCHICHTE»

MULTIMEDIA-GUIDE

Entdecken Sie die die verborgenen Seiten der Industriegeschichte! Mit dem Multimedia-Guide «Actionbound» wird die Ausstellung zum interaktiven Erlebnis. Im Rundgang nehmen Sie die Rolle des Entscheidungsträgers ein und stellen sich Themen wie Biopiraterie, Tierversuche, Chemiewaffen und Zwangslizenzen. Der Multimedia-Guide kann kostenlos über die App «Actionbound» heruntergeladen werden. An der Museumskasse stehen zudem Geräte zur kostenlosen Ausleihe bereit. 

Mehr zum Angebot

WIRKSTOFF
FÜR DEN MITTAG

JEDEN MONAT

Innovationen sind die treibende Kraft der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Doch was ist Innovation eigentlich? Wie entsteht sie? Kann sie gezielt hervorgebracht werden? In den Mittagsführungen gehen wir diesen Fragen nach und werfen einen Blick hinter die Kulissen einer Industrie, deren Innovationen unser Leben für immer veränderten. Eine Welt ohne Schmerzmittel, Antibiotika, Pestizide, Kunst- und Klebstoffe ist heute kaum mehr vorstellbar.

Mehr zum Angebot

Vielfältige Innovationen der chemisch-pharmazeutischen Industrie prägen unseren Alltag: der Haarspray für das Styling, die Kontaktlinsen für den Durchblick, die Turnschuhe für das Work-out und dann ein Valium gegen den Stress. Eine Welt ohne Arzneimittel, Kosmetika, Pestizide und Kunststoffe ist nicht mehr vorstellbar. Die Ausstellung zeigt anhand von ausgewählten Produkten, wie unsichtbare Moleküle die Geschichte bewegt haben und immer weiter bewegen.

Doch wie kommen solche Innovationen zustande? Wem nützen sie und was sind ihre Auswirkungen auf das Leben? «Wirk.Stoffe» geht diesen Fragen nach und beleuchtet die Geschichte einflussreicher Erfindungen wie Araldit, DDT und Penicillin. Es sind Geschichten über unerwartete Wendungen und folgenreiche Begegnungen, über clevere Planung und scheinbare Zufälle. Sie erzählen von bedeutenden Persönlichkeiten, raffinierten Methoden, ausgeklügelten Instrumenten und neuartigen Unternehmensstrategien. 

Es erwarten Sie ausgewählte Objekte aus lokalen und internationalen Wissenschafts- und Industriesammlungen, historisches Bildmaterial und vielstimmige Aussagen zu kritischen Debatten. Zudem bietet die Ausstellung ein Ensemble aus spielerisch multimedialen Entdeckungsmöglichkeiten. Freuen Sie sich auf ein sinnliches, informatives und vielschichtiges Erlebnis.

Eine Ausstellung des Historischen Museums Basel und der Opens external link in new windowDASA Arbeitswelt Ausstellung Dortmund.

ÖFFUNGSZEITEN

HMB – Museum für Geschichte
Barfüsserplatz
4051 Basel
T +41 (0)61 205 86 00

Di–So 10–17 Uhr

EINTRITTSPREISE

CHF 15.– 
CHF 5.– (reduziert)
Kinder bis 13 Jahre gratis
Geschlossen: 24., 25., 26., 31.12.2016, 1.1., 6.8.3. (Fasnacht), 14.4.2017 (Karfreitag)

FÜHRUNGEN

Öffentliche Führungen kosten CHF 5.- exklusiv Museumseintritt. 

Die Ausstellung wird unterstützt von: 

Stiftung für das Historische Museum Basel
Willy A. und Hedwig Bachofen-Henn-Stiftung
Ulrich und Klara Huber-Reber-Stiftung

INDIVIDUALBESUCHER

Schliessen Details

DER MULTIMEDIA-GUIDE

«Zensiert – Tabuthemen der Industriegeschichte»

Der Rundgang durch die Ausstellung, mit dem selbstständig und in 30 Minuten die verborgenen Seiten der Industriegeschichte aufgedeckt werden können. Der Multimedia-Guide kann kostenlos über die App «Actionbound» heruntergeladen werden. An der Museumskasse stehen zudem Geräte zur kostenlosen Ausleihe bereit. 

«bunt & wirksam» 

Schnappen Sie Ihr Smartphone oder Tablet und erfahren Sie auf dieser spielerischen Erlebnistour quer durch Basels Innenstadt mehr über Farbstoffe, Heilmittel, Kuren und Wirkstoffe in Basel. Los geht’s am Museum für Geschichte am Barfüsserplatz und dann zu Fuss bis zum Pharmazie-Historischen Museum am Totengässlein – oder umgekehrt. 

FÜHRUNGEN

Schliessen Details

FÜHRUNGEN

SONNTAGSFÜHRUNGEN

Sonntags, jeweils 11.00
2017: 8.1. / 5.2. / 26.3 / 9.4. / 21.5. / 11.6.

WIRKSTOFF FÜR DEN MITTAG

Mittwochs, jeweils 12.30
2016: 21.12.
2017: 18.1. / 15.2. / 15.3. / 26.4. / 31.5. /14.6.

Schliessen Details

FÜHRUNG AUF BESTELLUNG

Gerne führen wir Sie und Ihre Gruppe auf Anfrage durch die Ausstellung (Deutsch, Englisch und Französisch)

  • Führung bis 17 Uhr: CHF 440.00 (bis max. 25 Personen)
  • Führung nach 17 Uhr: CHF 740.00 (bis max. 25 Personen)

Es ist ausserdem möglich, die Führung mit einem erfrischenden Apéro im Café BARFüsserkirche zu kombinieren.

Information und Anmeldung: +41 (0)61 205 86 70 oder per E-Mail.

SCHULEN

Schliessen Details

WIRK.STOFFE FÜR SCHULKLASSEN

Interaktive Veranstaltungen für Schulklassen ab Sekundarstufe I (Schwerpunkt MINT), Gymnasial- sowie Berufs- und Fachhochschulklassen 

Schülerinnen und Schüler blicken hinter die Kulissen der chemisch-pharmazeutischen Forschung und Entwicklung in Basel. Es sind Geschichten über unerwartete Wendungen und folgenreiche Begegnungen, clevere Planung und scheinbare Zufälle. Sie erzählen von bedeutenden Persönlichkeiten, raffinierten Methoden, ausgeklügelten Instrumenten und neuartigen Unternehmensstrategien. 

Nach einer Einführung ins Thema und in ausgewählte Produkte begeben sich die Schulklassen auf eine fiktive Forschungsreise. Sie entwickeln ihren eigenen Wirkstoff und durchlaufen dabei die verschiedenen Stationen von der Grundlagenforschung bis zur Lancierung auf dem Markt. Nach der Fertigstellung des Wirkstoffs wird dessen Wettbewerbsfähigkeit erprobt: Allen Schülerinnen und Schüler steht es frei, Ihr Produkt durch ein Selfie an den HMB-Forschungswettbewerb einzureichen. Dort stehen sich die erfolgreichsten Erfinderinnen und Erfinder in einer öffentlichen Galerie gegenüber; dem Gewinner oder der Gewinnerin winkt ein attraktiver HMB-Nachwuchsforschungspreis.

Selfie* (mit Angaben zum Wirkstoff sowie Namen und Alter des Erfinders/ der Erfinderin) an: 

Dauer der Veranstaltungen: 90 Minuten
Kosten: Die Veranstaltungen sind für Klassen aus Basel-Stadt und Baselland gratis. Für alle anderen kosten sie CHF 180.-Auch für selbständige Klassenbesuche ist eine Anmeldung erwünscht.

*Mit der Einreichung des Selfies stimmen die Schülerinnen und Schüler der Verwendung ihres Fotos auf den Online-Kanälen des HMBs (Website & Social Media) zu.

ANMELDUNG & Selbständige Klassenbesuche

+41 (0)61 205 86 70 oder per E-Mail.

ABENDVERANSTALTUNGEN

Schliessen Details

04.05.2017: ABENDÖFFNUNG

«STIMMT DIE CHEMIE?» 

Donnerstag, 4.5.2017, 17.00–20.00 Uhr

Kurzführung, Verweilen und Plaudern, unkompliziert und locker. 

VERANSTALTUNGEN

Schliessen Details

30.4.2017: RHEINSCHIFFFAHRT

Von Farben und Wirkstoffen – Geschichte der Basler Industrie vom Schiff aus

So, 30.4.2017, 14.00–17.00

Von einem Rheinschiff aus kommentieren Fachleute die Geschichte der Basler Industrie von ihren Anfängen bis hin zu aktuellen Zukunftsplänen. In Kooperation mit dem Pharmazie-Historischen Museum und der Schweizerischen Gesellschaft für die Geschichte der Pharmazie.

Treffpunkt: Schifflände
Information: Opens external link in new windowwww.pharmaziemuseum.ch

Schliessen Details

17.5.2017: MITTWOCH-MATINEE

Geschichten aus dem industriellen Graubereich

Mittwoch, 17.5.2017, 10.00–12.00

– eine Auswahl an spannenden Innovationsgeschichten, ergänzt durch Blicke zwischen die Zeilen, unter den Teppich und hinter verschlossene Türen der chemisch-pharmazeutischen Industrie.

Schliessen Details

Medienunterlagen

Schliessen Details

Medienspiegel