Zwei Langtrompeten in Es
Zwei Langtrompeten in Es - 1
Zwei Langtrompeten in Es - 2
Zwei Langtrompeten in Es - 3
Zwei Langtrompeten in Es - 4
Zwei Langtrompeten in Es - 5
Zwei Langtrompeten in Es - 6
Zwei Langtrompeten in Es - 7
Musikinstrumente

Zwei Langtrompeten in Es

Basel, 1578
Jacob Steiger
Rechtswindig
Messing, verkupfert und versilbert,
Knauf, Kranz und Zwingen vergoldet
L. gesamt 204 cm, Dm. Mundrohr 1,2 cm,
Stürze 10,4 cm, je mit zugehörigem Mundstück
Inv. 1874.121.

Inv. 1880.206.

Bildauflösung:
2294px x 1867px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Von Jacob Steiger sind keine weiteren Daten bekannt. Die Signatur IACOB S ist je auf der Schallstückzwinge sowie auf einem der beiden Mundstücke eingraviert; auf dem Kranz findet sich bei beiden Instrumenten die gravierte Inschrift ALS REGIERT HER BONAVENTURA VON BRUN 15 / 78 sowie ein Wappenschild mit dem Baselstab. Bonaventura von Brunn war von 1570 bis zu seinem Tode im Jahre 1591 Bürgermeister von Basel. Die beiden Trompeten sind die ältesten erhaltenen und datierten Instrumente in Bügelform. Der Tonumfang entspricht den in der Naturtonreihe enthaltener Tönen über Es; in der vierten Oktave über dem Grundton wird erst eine diatonische Reihe (mit Einschränkungen) möglich. Entsprechend der damaligen Praxis, Trompeten zu feierlichen Zeremonien, häufig im Verband mit Kesselpauken, einzusetzen, dürften auch diese beiden Instrumente in der Stadt Basel zu besonderen Anlässen geblasen worden sein.

Weitere Bilder zu "Musikinstrumente"