Vorratsflasche "Feba Schreibfedertinte blauschwarz" in Originalverpackung
Hausgeräte

Vorratsflasche "Feba Schreibfedertinte blauschwarz" in Originalverpackung

Schweizerhalle, um 1960
Hersteller: Dr. Finckh & Cie. S.A., Schweizerhalle/Basel
Glas, Tinte; Karton
H. 24,5 cm, B. 10,5 cm, T. 8,5 cm (Verpackung)
Inv. 2014.191.

Bildauflösung:
px x px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Die Menge (Inhalt 1 Liter) der Füllfedertinte und die Form der grossen Vorratsflasche machen deutlich, dass sie zum Nachfüllen von kleineren Tintenfässern gedacht war. Aus einem Privathaushalt stammend, zeigt sie ausserdem, in welchem Ausmass handschriftliche Texte auch im privaten Rahmen mit dem Füllfederhalter geschrieben wurden.
Die Firma Feba - Dr. Finckh & Co. AG - war in Schweizerhalle angesiedelt; dieses Industriegebiet ist zwischen Muttenz und Pratteln gelegen, aber auf Etikett und Verpackung als zu Basel gehörig angegeben, wohl wegen der grösseren Bekanntheit Basels. Die Firma, die im Volksmund als „Tinteli“ bekannt war, wurde 1992 von der amerikanischen Firma Sun Chemical AG (späterer Name) aufgekauft, die weltweit zu den grössten Firmen im Bereich der Druckfarbenproduktion gehört.

Weitere Bilder zu "Hausgeräte"