Trichtergeige ("Violinophone") (mit Etui)

Trichtergeige ("Violinophone") (mit Etui)

Vogtland, Mitte 1920er
Holz; Metallsaiten; verchromtes Metall, Aluminium, Messing (Klangverstärker); verchromtes Metallblech (Trichter).

Bildauflösung:
2104px x 4536px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Das Violinophon wurde von Tiebel ca. 1925 erfunden (auch "Tiebelophon" genannt) und unterscheidet sich von der ähnlich aussehenden Stroh-Violine vor allem darin, dass ein herkömmlicher Violinkorpus verwendet wird und die Form des Schalltrichters anders ist.

Weitere Bilder zu "Musikinstrumente"