Tischorgel "Ab Yberg"
Tischorgel "Ab Yberg" - 1
Musikinstrumente

Tischorgel "Ab Yberg"

Süddeutschland (Augsburg?), Ende 16. Jahrhundert, im 18. Jahrhundert umgebaut
Umfang F-a2 (ohne Fis, Gis und gis2); Disposition: 4’ gedackt / Principal 2’ (im Prospekt), Quinte 1⅓ / Zimbel einfach ½’
Gehäuse H. 82,5, B. 68,5, T. 34 cm
Inv. 1927.258.

Bildauflösung:
3172px x 3995px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Das Instrument gehört zu den wenigen erhaltenen Renaissance-Orgeln, wenn es auch im Laufe der Zeit immer wieder verändert und angepasst wurde. Eine Inschrift unterhalb der Klaviatur verweist auf den 150. Psalm (LAUDATE DOM[INUM] IN CHORDIS ET ORGANA PS[ALMUS] CL), womit Musik im religiösen Rahmen gerechtfertigt werden konnte. Das Instrument stammt aus der Familienkapelle St. Sebastian "Im Grund" der Familie Ab Yberg in Schwyz (1566-78 erbaut) und wurde dort wohl für private Andachten eingesetzt.

Weitere Bilder zu "Musikinstrumente"