Stangenglas mit Nuppen
Stangenglas mit Nuppen - 1
Archäologie

Stangenglas mit Nuppen

Fundort: Basel, Aeschenvorstadt 12
Spätmittelalter, Ende 15. Jahrhundert / Anfang 16. Jahrhundert
H. 19,5 cm, Dm. 8,0 cm (Standfuss)
Inv. 1958.177.

Bildauflösung:
3676px x 4809px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Stangengläser mit Nuppenreihen und durchbrochen gearbeitetem Fuss waren ein beliebtes Trinkgefäss auf Tafeln der gehobenen Gesellschaft. Beim abgebildeten Exemplar ist das grüne Glas durch die Bodenlagerung stark korrodiert. Das Stangenglas stammt aus einer Latrine, in die es zusammen mit Kelchgläsern und Keramikgefässen entsorgt worden ist.

Weitere Bilder zu "Archäologie"