Souvenirtaschentuch "2000 Jahre Basel"

Souvenirtaschentuch "2000 Jahre Basel"

Hersteller: Fisba-Stoffels Taschentuch AG
Leinenbatist, bedruckt; handrouliert
H. 29,8 cm, B. 29,8 cm
Inv. 2010.265.

Bildauflösung:
2964px x 2392px

CHF 40.00

in den Warenkorb

2000 Jahre nach der Gründung der Colonia Raurica im Jahre 44 v. Chr. fand im Jahre 1957 in Basel eine grossangelegte 2000-Jahr-Feier statt: Ein öffentlicher Festakt wurde begangen, ein eigens geschriebenes Festspiel uraufgeführt und eine unter dem Patronat des Regierungsrates Basel-Stadt stehende, umfassende Denkschrift herausgegeben. Neben diesen ernsthaften Anlässen und Unternehmungen wurde die Basler Bevölkerung „von der Regierung durch eine Proklamation aufgefordert, die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen und auf dem Burghügel das Fest des Basler Volkes zu feiern“, wie es in der Chronik des Basler Stadtbuches heisst. Bei diesem Fest mag ausgelassene Daseinsfreude den ehrfurchtsvollen Blick in die Vergangenheit verdrängt haben. Von einer solchen Haltung zeugt auch ein Souvenir-Taschentuch, das aus diesem Anlass entworfen und in einer Textildruckerei in St. Gallen produziert wurde. Unter dem Titel „2000 Jahre Basel“ zeigt es weder den Ort des römischen Castells auf dem Münsterplatz noch den legendären Stadtgründer Munatius Plancus (wie er etwa auf der zum gleichen Anlass geprägten Medaille des Hans Frei erscheint). Stattdessen umgeben, in lebhaften Farben und zeitgemässer Formensprache, auf dem Tuch verschiedene Bilder des Basler Lebens in den 1950er Jahren den Innenstadtplan. Von den wirtschaftlichen Grundlagen künden die neue Halle der Mustermesse, der Einblick in ein Labor der Basler Chemie und der Rheinhafen; für die Kultur stehen Szenen aus Theater und Kunstmuseum und für den Freizeitbereich der Blick in den Zolli und in eine Bar mit modisch gekleideten Besuchern; populäre Traditionen werden durch eine kleine Fasnachtsgruppe und die drei Ehrenzeichen dargestellt. So zeigt dieses kleine Tuch, das eher dem Andenken als dem Naseputzen diente, Basler Leben und Selbstbewusstsein zum Zeitpunkt seiner 2000-Jahr-Feier. Der Blick in die Vergangenheit, wie er alle Basler Festanlässe des 19. Jahrhunderts geprägt hatte, findet auf diesem Objekt einer populären Erinnerungskultur nicht statt.

Weitere Bilder zu "Kleidung und Accessoires"