Silberguss-Phantasie-Nachahmung des Monogrammisten HB
(oder des Valerio Belli?) zu: Ägypten. Ptolemaios I. als Satrap
(323-305 v.Chr.), Tetradrachme im Namen von Alexander III.
Silberguss-Phantasie-Nachahmung des Monogrammisten HB
(oder des Valerio Belli?) zu: Ägypten. Ptolemaios I. als Satrap
(323-305 v.Chr.), Tetradrachme im Namen von Alexander III. - 1
Münzen und Medaillen

Silberguss-Phantasie-Nachahmung des Monogrammisten HB (oder des Valerio Belli?) zu: Ägypten. Ptolemaios I. als Satrap (323-305 v.Chr.), Tetradrachme im Namen von Alexander III.

Italien Paduaner, 16. Jh.
Vs. Kopf des Herakles mit Löwenhaut n.r.
Rs. Adler stehend n.r. vor Keule und Legende,
darüber Blitz, links Priesterstab
Silber, gegossen und ziseliert
Dm. 30–32 mm, Gewicht 32,372 g
Inv. 2009.180.1.

Bildauflösung:
1809px x 1953px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Die Zuweisung an den Monogrammisten HB erfolgt aufgrund von klar signierten Vergleichsstücken. Allerdings ist bis heute nicht bekannt, welcher Medailleur sich hinter diesem Mongramm verbirgt, man ordnet ihn jedenfalls dem häufig antikisierenden paduanischen Umkreis zu.

Weitere Bilder zu "Münzen und Medaillen"