Schaugericht mit Salatherzen
Keramik

Schaugericht mit Salatherzen

Manufaktur Paul Hannong, Strassburg, 1748-1754
Fayence, Aufglasurmalerei
Dm. 26,1 cm, H. 5,7 cm
Inv. 1993.101.

Bildauflösung:
5512px x 4023px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Die halbierten, mit Borretsch-Blüten dekorierten Salatherzen bestehen aus demselben Material wie die Platte und sind fest mit dieser verbunden. Mittels Nachahmung der realen Speisen durch kunstvolle Modellierung und Bemalung wurden solche Schaugerichte, auch Trompe-l’oeil genannt, zu überraschenden Objekten, die der Dekoration dienten und bei Tisch die Unterhaltung fördern sollten. Sie sind wie im vorliegenden Fall – je nach Variante – sehr selten.

Weitere Bilder zu "Keramik"