Schale aus Terra Sigillata

Schale aus Terra Sigillata

Totentanz 7, Kindergrab (Grab 1), Römische Zeit 4. Jh.n.Chr.
Dm. 7,55 cm, H. 2,2 cm, Gewicht 88,9 g
Inv. 1984/27.17.

Bildauflösung:
2684px x 2684px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Der Boden stammt von einer Schale aus Terra Sigillata, dem feinen Tafelgeschirr. Er wurde einem sechsjährigen Mädchen mit ins Grab gegeben wurden. Auf der Innenseite ist eine vom Hersteller angebrachte Stempelmarke (X) zu erkennen. Der Gefässkörper ist abgeschlagen und der Boden offenbar sekundär zu einem kleinen Schälchen umfunktioniert. Miniatur - Gefässe sind in Kindergräbern keine Seltenheit.

Weitere Bilder zu "Archäologie"