Hans Frei/Basel. Bronzemedaille von Hans Frei (1868-1948) auf seinen 60. Geburtstag, in Versandetui und mit Rechnung für Rudolf Geigy
Hans Frei/Basel. Bronzemedaille von Hans Frei (1868-1948) auf seinen 60. Geburtstag, in Versandetui und mit Rechnung für Rudolf Geigy - 1

Hans Frei/Basel. Bronzemedaille von Hans Frei (1868-1948) auf seinen 60. Geburtstag, in Versandetui und mit Rechnung für Rudolf Geigy

1. Vs. Büste nach links
Rs. Fünfzeilige Legende, darüber stilisierter Zweig
1. Bronze, gegossen und patiniert
2. Originale Kartonverpackung
3. Rechnung und Begleitschreiben
Dm. 68,5 mm, Gewicht 90,112 g
Inv. 2011.307.1.-3.

Bildauflösung:
7320px x 5484px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Münzen und Medaillen werden in der Regel in Sammlungsschränken, Boxen und Alben gesammelt. Häufig geht daher bei privaten Sammlungen im Laufe der Zeit die separat aufbewahrte Dokumentation zu den Stücken verloren, die interessante Aufschlüsse über deren Provenienz und Besitzgeschichte geben kann. Bei dieser Medaille des Basler Medailleurs Hans Frei (1868-1948), die als Dublette bisher nicht inventarisiert wurde, vermitteln Versandschachtel und die persönlich ausgestellte Rechnung wichtige Informationen nicht nur über die Provenienz dieses Stückes, sondern auch über die Vertriebspraxis von Medaillen im früheren 20. Jahrhundert. Der Künstler sandte dieses Stück im Auftrag des Komitees für seine eigene Geburtstagsmedaille persönlich an den Industriellen Dr. Johann Rudolf Geigy (1862–1943) und stellte dafür 20 Sfr. in Rechnung. Später kam das Stück als Geschenk an das Museum, das schon über mehrere Exemplare verfügte.

Weitere Bilder zu "Münzen und Medaillen"