Gürtelgarnitur
Gürtelgarnitur - 1

Gürtelgarnitur

Aeschenvorstadt, Männergrab 334, Frühmittelalter um 600
Bronze;
L. 6,24 cm, B. 4,3 cm, H. 1,86 cm, Gewicht 37,6 m (Gürtelschnalle ohne Nieten); L. 3,7 cm, B. 3,94 cm, H. 0,43 cm, Gewicht 9,0 g (Gegenbeschlag ohne Nieten); L. 4,04 cm, B. 2,93 cm, H. 0,4 cm, Gewicht 15,9 g (Rückenplatte); L. 3,83 cm, B. 1,Inv. 19 cm, H. 1,17 cm, Gewicht 4,9 g (Riemenschlaufe); L. 3,0-3,04 cm, B. 2,65-2,67 cm, H. 0,53-0,81 cm, Gewicht 4,7-7,0 g (Ösenbeschläge, 4 Stück)
Inv. 1957.173.

Bildauflösung:
4612px x 4431px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Gürtelgarnitur der Männertracht, bestehend aus Schnalle mit gerundetem Beschlag, symmetrischem Gegenbeschlag, rechteckigem Rückenbeschlag, profiliertem Riemendurchzug und vier Ösenbeschlägen. Buntmetall, gegossen, zum Teil mit Punzdekor, verzinnt. Die zu grossen Niete der Hauptbeschläge sind sekundäre Zutaten (vgl. Originalniete am Rückenbeschlag).

Weitere Bilder zu "Archäologie"