Glasobjekt Asymmetrische Katze
Glas

Glasobjekt Asymmetrische Katze

Murano, 1955
Entwurf Walter Bodmer
Basel

Centro Studio Pittori Arte Vetro
Farbglas transparent, opaker Schmelzglasdekor
H. 30 cm
Inv. 1955.8.GM

Bildauflösung:
3817px x 4822px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Mit der Übernahme der Glassammlung des ehemaligen Gewerbemuseums Basel 1987 erfuhr die Sammlung des Historischen Museums eine Erweiterung im Bereich der Glaskunst des 20. Jahrhunderts. Infolge der Ausstellung 1955 "Glaskunst aus Murano" im Gewerbemuseum waren vier Glasobjekte angekauft worden: "Ziege" von Pablo Picasso, "Strahlen" von Gio Ponti (Mailand), "Rakete" von Gino Krayer (Venedig) und "Asymmetrische Katze" von Walter Bodmer (Basel). Ein vom 25. November 1955 datiertes Schreiben bestätigt, dass diese Objekte im Centro Studio Pittori Arte Vetro Murano "nach Originalentwürfen der Künstler und deren Angaben" geschaffen wurden. Walter Bodmer (Basel 1903-1973 Basel) zählt zu den bedeutendsten Basler Künstlern der Moderne. Mit seinen abstrakten Drahtbildern und -plastiken trat er schon 1936 an die Öffentlichkeit und fand bald internationale Anerkennung. Material und Technik der Glaskatze werden der streng abstrahierenden Entwurfszeichnung nicht gerecht. Bodmer hatte sich aus diesem Grunde mit diesem Projekt auch schwergetan.

Weitere Bilder zu "Glas"