Frisierstuhl
Handwerk und Gewerbe

Frisierstuhl

Herstellungsort unbekannt, 1940er Jahre
Stahl, Eisen, Bakelit, Kunststoff
H. 101 cm, B. 60,5 cm, T. 102 cm
Inv. 2009.69.

Bildauflösung:
3583px x 4155px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Der Frisierstuhl stammt aus dem Coiffeursalon von Charly Hottiger an der Rebgasse 53 in Basel. Charles Hottiger musste sein Geschäftslokal 2008 wegen eines Hausumbaus aufgeben und vermachte dem Museum einen Bestand an Frisier- und Rasierwerkzeug, der bis in die 1920er- Jahre zurückreicht. Den Frisierstuhl der Firma «Ritz» hatte bereits Hottigers Onkel Anfang der 1950er Jahre aus zweiter Hand erstanden. Er war damals mit seiner Öldruckpumpe zur Höhenverstellung ein recht modernes Modell und leistete seinem Besitzer beim Bedienen der Kundschaft danach jahrzehntelang gute Dienste.

Weitere Bilder zu "Handwerk und Gewerbe"