Faustkeil (Vorder- und Rückseite)
Archäologie

Faustkeil (Vorder- und Rückseite)

Fundort: Bettingen, Auf dem Buechholz
Mittelpaläolithikum, ca. 58'000 bis 38'000 v. Chr.
L. 10,0 cm, B. 6,4 cm
Inv. 1991/46.52.

Bildauflösung:
2684px x 2428px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Der längliche Faustkeil wurde aus einem Quarzitgeröll spitz zugeformt. Faustkeile wurden während den ältesten Abschnitten der Menschheitsgeschichte für mannigfaltige Arbeiten gebraucht, zum Beispiel um Knochen zu spalten.

Weitere Bilder zu "Archäologie"