Bronze-Medaille von Marie Alexandre Lucien Coudray (Musikpreismedaille)
Bronze-Medaille von Marie Alexandre Lucien Coudray (Musikpreismedaille) - 1
Münzen und Medaillen

Bronze-Medaille von Marie Alexandre Lucien Coudray (Musikpreismedaille)

Frankreich, um 1899
Vs. Belorbeerte Büste des Orpheus mit Lyra in Dreiviertelansicht nach links
Rs. Geflügelter Genius mit Feder und Trompete auf Kartusche und Lorbeer sitzend nach links, den Kopf zurückgewandt; darunter Streichinstrument
Medailleur: Marie Alexandre Lucien Coudray (1864-1932)
Bronze, geprägt
Dm. 67 mm, Gewicht 145,035 g
Inv. 2007.340.

Bildauflösung:
3068px x 3068px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Die Medaille von Lucien Coudray, der kurz zuvor im Pariser Kunstsalon von 1898 den ersten Preis errungen hatte, gehört zu den Ikonen der wiedererwachenden Medaillenkunst in der Zeit des Jugendstils. Für die folgenden zwei Jahrzehnte erlebte die Medaillenkunst nach Jahrzehnten der Erstarrung eine ungeahnte Blüte, die von Frankreich in die Schweiz, nach Belgien, Deutschland und bis nach Österreich-Ungarn ausstrahlte.

Weitere Bilder zu "Münzen und Medaillen"