Bronze-Hohlgussmedaille «Antlitz»
Münzen und Medaillen

Bronze-Hohlgussmedaille «Antlitz»

Deutschland, 20. Jh.
von Eberhard Linke (*1937), Jahresgabe 1973
des Förderkreises moderne medaillen kunst, o.J.
Vs. Männliches Antlitz v.v.
Medailleur: Eberhard Linke
Bronze, gegossen, rückseitig punziert
Gewicht 180,760 g, H. 73 mm, B. 60,9 mm
Inv. 2009.325.

Bildauflösung:
2688px x 3020px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Im Laufe des 20. Jahrhunderts konzentrierte sich die Medaillenproduktion der traditionellen Hersteller zunehmend auf künstlerisch wenig anspruchsvolle Auftragsarbeiten, wie Medaillen auf Orts- und Vereinsjubiläen, Abzeichen und massenhaft produzierte Preismedaillen. Dadurch verlor sie immer mehr den Bezug zu den immer freier werdenden künstlerischen Tendenzen der Zeit. Um diese Kluft zwischen Medaillenproduktion und der aktuellen Kunstlandschaft zu überwinden, wurden Fördergesellschaften für moderne Medaillen-Kunst gegründet, die Wettbewerbe ausschreiben, namhaften Künstlern anspruchsvolle Aufträge erteilen und teilweise als Jahresgabe an ihre Mitglieder ausgeben. Diese modernen Medaillen lassen oft die Grenzen zwischen Kleinplastik und Medaille verschwimmen.

Weitere Bilder zu "Münzen und Medaillen"