Bischofszeller Teppich Wandbehang (Detail)
Textilkunst

Bischofszeller Teppich Wandbehang (Detail)

Ostschweiz, 1. Drittel 16. Jh.
Wollstickerei auf Wollgrund
H. 117, B. 285 cm
Inv. 1873.6.

Bildauflösung:
4961px x 3143px

CHF 40.00

in den Warenkorb

In differenzierter Anwendung zahlreicher Sticharten mit buntem Wollgarn auf zusammengestückeltem Wolltuch ist eine detailreiche Bilderchronik entstanden. Sie zeigt wirklichkeitsnah das Städtchen Bischofszell (Kanton Thurgau) auf dem Hang vor dem Bischofsberg und die Landschaft am Zusammenfluss von Sitter und Thur. Der freistehende Bergfried der Burg trägt das Wappen des Bischofs von Sonnenberg. Von besonderem kulturhistorischem Interesse sind die Szenen, die sich in ländlicher, mit Geflügel, Gross- und Kleinvieh belebter Umgebung abspielen. Ein Reiter, dessen Satteldecke das bischöfliche Wappen ziert, zieht mit buntem Gefolge zum Willkommenstrunk. Ein Badender springt von der Brücke, und um einen Erntewagen schäkert Bauernvolk. Hausierer eilen den Berg hinan, ein Holzfäller verrichtet seine Arbeit, auch ein Geistlicher fehlt nicht in diesem bunten Treiben.

Weitere Bilder zu "Textilkunst"