Basel, bischöfliche Münzstätte. Johann II. Senn von Münsingen, Pfennig oder Stäbler (Brakteat)

Basel, bischöfliche Münzstätte. Johann II. Senn von Münsingen, Pfennig oder Stäbler (Brakteat)

Basel, Hochstift. Johann II. Senn von Münsingen (1335-1365), Pfennig (Brakteat) aus dem Hortfund Nadelberg 8 "Schönes Haus", Fundkomplex A
Vs. mitrierte Büste mit Krummstab n.l., Wulstkreis
Silber, geprägt
Dm. 14-17 mm, Gewicht 0,217 g
Inv. 1966.292.428.

Bildauflösung:
2362px x 2362px

CHF 40.00

in den Warenkorb

Haupttyp des Fundkomplexes A und zweiter Basler Haupttyp: Bischöfliche Büste mit Mitra und Krummstab nach links. Wielandt 111. Silber, geprägt

Weitere Bilder zu "Münzen und Medaillen"