SIE HABEN GEWÄHLT

MUSEOMIX BASEL:
DAS GEWINNERPROJEKT
STEHT FEST!

Museomix, das ist eine offene Gemeinschaft von Kultur-, Technologie- und Innovationsbegeisterten, die ihre Lust an einem dynamischen, vernetzten und partizipativen Museum teilen. Museomix, das ist die Begegnung von Mediatoren, Heimwerkern, Designern, Entwicklern, Grafikern, Kommunikatoren, Künstlern, Schriftstellern, Wissenschaftlern und anderen Kultureiferern, die sich alle im Herzen eines Museums zu einem kreativen, intensiven und festlichen dreitätigen Marathon zusammenfinden. 

6 PROTOTYPEN, 3 TAGE, 1 GEWINNER

Im vergangenen November stellten sich am Kreativevent MUSEOMIX Basel sechs interdisziplinäre Teams den Herausforderungen des Historischen Museums Basel. Während drei Tagen wurde gebrainstormt, konzipiert, entwickelt und hergestellt bis schliesslich sechs Prototypen – Vermittlungstools – entstanden sind. Das Ziel: einen neuen Zugang kreieren, um das museale Ambiente herauszufordern und das Museum bzw. die ausgestellten Werke zugänglicher zu machen. 

Seit der vergangenen Basler Museumsnacht im Januar konnte die Öffentlichkeit über ihr Lieblingsprojekt entscheiden. Gestern um Mitternacht wurde die Abstimmung geschlossen. Gut 300 Personen haben abgestimmt – herzlichen Dank für Ihre Teilnahme. Wir freuen uns nun, Ihnen das Siegerprojekt bekannt zu geben:

  • Platz 1 mit 43.9% aller Stimmen: «Er-Sie-Es-Zählen»
  • Platz 2 mit 28.6% aller Stimmen: «MYseum» 
  • Platz 3 mit 27.5% aller Stimmen: «FLOWME.franz»

UM WAS GEHT ES BEI «Er-Sie-Es zählen»?


Mit der App «Er-Sie-Es-Zählen» erleben Sie einen Audio-Parcours durch die Ausstellung. An ausgesuchten Objekten, die auf Themen verweisen wie Liebe, Trinkrausch, Sehnsucht oder Tod, können Sie Geschichten von Gross und Klein, Experten und Laien lauschen und empfehlen. Die Geschichten werden gesammelt in der «Er-Sie-Es-Zählen»-Box – einem Beichtstuhl ähnlichen Raum – der den Besucher mit einem Exponat in intimer Atmosphäre lässt. Hier ist der Ort zum Verweilen, Sinnieren und Erzählen. Das Erzählte wird integriert in den Audio-Parcours und erweitert die Sicht auf die Objekte.

Wir gratulieren der Siegergruppe, namentlich: Erica de Abreu, Aurélie Fourel, Indre Gru, Michelle Huwiler, Safak Korkut, Isabel Münzner und Coach: Mona Ebdrup ganz herzlich und freuen uns auf die gemeinsame Weiterentwicklung. 

Mehr über den Kreativmarathon vom letzten November sowie über die restlichen Museomix-Projekte erfahren Sie in unserer Opens external link in new windowYouTube-Playlist.