PREVIEW

Up Beat!
Metronomes & Musical Time

20.01.2017–04.02.2018

Music is a temporal art. The metronome, which first came onto the market 200 years ago, seems to make musical time measurable. It certainly changed people’s feel for tempi with lasting effect. “A Tempo!” tells the story of the metronome drawing on a large collection of examples.

About the exhibition
PERMANENT EXHIBITION

DISCOVER THE VARIETY OF EUROPEAN INSTRUMENTS

The Museum of Music is housed in the Lohnhof, a building steeped in history. Originally part of a abbey, the Lohnhof was used as a prison right up to 1995. Unlike its erstwhile inmates, today’s visitors to the Lohnhof are at liberty to roam through Switzerland’s largest collection of musical instruments. Spread over three floors, the Museum of Music boasts some 650 instruments spanning five centuries of music history. Interactive screens allow visitors to bring the instruments inside the display cases to life by replaying samples and listening to what they sound like when played. On your tour of the museum you will have a chance to hear all sorts of music, from the familiar to the curious.

More about the exhibition

EVENTS

So, 03.09.2017
11.00

Familienführung

FAMILIENFÜHRUNG Zwetschge, Nuss und Birne - Erntedank und herbstlicher Rundgang durch das Museum für Musik

Christine Erb

FAMILIENFÜHRUNG Zwetschge, Nuss und Birne - Erntedank und herbstlicher Rundgang durch das Museum für Musik

So, 03.09.2017
11.00

Familienführung, Christine Erb

Bei der interaktiven Familienführung stehen Instrumentebauhölzer für einmal ganz im Zentrum. Neben Instrumenten aus Fichte und Ahorn treffen wir im Verlaufe des Rundgangs auch auf Instrumente aus Obst-, Nuss- und Rosenholz. Was sind die Unterschiede? Selbstverständlich wird das selber Ausprobieren nicht zu kurz kommen!

 

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Fr, 15.09.2017
11.00

Besondere Veranstaltung

ROSENMARKT Der Innenhof des Museums für Musik wird zum stilvollen Rahmen für den 7. Rosen- und Blumenzwiebelmarkt

ROSENMARKT Der Innenhof des Museums für Musik wird zum stilvollen Rahmen für den 7. Rosen- und Blumenzwiebelmarkt

Fr, 15.09.2017
11.00

Besondere Veranstaltung,

Rosenduft liegt in der Luft. Rosenliebhaberinnen und andere Gartenfreunde finden eine feine Auswahl an Rosensetzlingen, herbstblühende Rosengartenstauden, Irisknollen, Tulpenzwiebeln, Pfingstrosen und andere botanische Schönheiten.

 

Veranstaltet wird der Markt vom Verein Ökostadt Basel mit freundlicher Unterstützung des Museum für Musik Basel. Informationen unter www.oekostadtbasel.ch und www.hmb.ch.

Öffnungszeiten Rosenmarkt: Freitag und Samstag, 11-18 Uhr und Sonntag, 11-17 Uhr

Eintritt ins Museum gratis

Sa, 16.09.2017
11.00

Besondere Veranstaltung

ROSENMARKT Der Innenhof des Museums für Musik wird zum stilvollen Rahmen für den 7. Rosen- und Blumenzwiebelmarkt

ROSENMARKT Der Innenhof des Museums für Musik wird zum stilvollen Rahmen für den 7. Rosen- und Blumenzwiebelmarkt

Sa, 16.09.2017
11.00

Besondere Veranstaltung,

Rosenduft liegt in der Luft. Rosenliebhaberinnen und andere Gartenfreunde finden eine feine Auswahl an Rosensetzlingen, herbstblühende Rosengartenstauden, Irisknollen, Tulpenzwiebeln, Pfingstrosen und andere botanische Schönheiten.

 

Veranstaltet wird der Markt vom Verein Ökostadt Basel mit freundlicher Unterstützung des Museum für Musik Basel. Informationen unter www.oekostadtbasel.ch und www.hmb.ch.

Öffnungszeiten Rosenmarkt: Freitag und Samstag, 11-18 Uhr und Sonntag, 11-17 Uhr

Eintritt ins Museum gratis

So, 17.09.2017
11.00

Besondere Veranstaltung

ROSENMARKT Der Innenhof des Museums für Musik wird zum stilvollen Rahmen für den 7. Rosen- und Blumenzwiebelmarkt

ROSENMARKT Der Innenhof des Museums für Musik wird zum stilvollen Rahmen für den 7. Rosen- und Blumenzwiebelmarkt

So, 17.09.2017
11.00

Besondere Veranstaltung,

Rosenduft liegt in der Luft. Rosenliebhaberinnen und andere Gartenfreunde finden eine feine Auswahl an Rosensetzlingen, herbstblühende Rosengartenstauden, Irisknollen, Tulpenzwiebeln, Pfingstrosen und andere botanische Schönheiten.

 

Veranstaltet wird der Markt vom Verein Ökostadt Basel mit freundlicher Unterstützung des Museum für Musik Basel. Informationen unter www.oekostadtbasel.ch und www.hmb.ch.

Öffnungszeiten Rosenmarkt: Freitag und Samstag, 11-18 Uhr und Sonntag, 11-17 Uhr

Eintritt ins Museum gratis

So, 17.09.2017
15.00

Öffentliche Führung

FÜHRUNG Von Pauken und Trompeten zu Virginal und Regal

Isabel Münzner; Martyna Kazmierczak

FÜHRUNG Von Pauken und Trompeten zu Virginal und Regal

So, 17.09.2017
15.00

Öffentliche Führung, Isabel Münzner; Martyna Kazmierczak

Musik hatte schon immer einen wichtigen Stellenwert in Basel. Das Historische Museum Basel besitzt über 3‘000 Instrumente und ist somit die grösste Musikinstrumentensammlung der Schweiz. Dabei reicht die Sammlung von Instrumenten zur städtischen Repräsentation wie Trommeln oder Standestrompeten bis zu Objekten aus dem Umkreis von Basler Musikvereinen oder der Basler Fasnacht.

 

Möchten Sie mehr erfahren über die reichhaltige und exklusive Sammlung des Musikmuseums? In der Führung entdecken Sie so manchen unserer Schätze: Das Virginal ist eine kleine Bauform des Cembalos. Seine Saiten werden von Kielen über eine von der Klaviatur betätigte Mechanik gezupft! Oder haben Sie gewusst, wie das Regal funktioniert? Es handelt sich um eine tragbare Kleinorgel, die nur mit Zungenpfeifen bestückt ist. Hören Sie, wie diese aussergewöhnlichen Instrumente tönen und welche Geschichten sie bergen.

EXHIBITIONS

> Up Beat! Metronomes and Musical Time (20.1.–20.8.2017)

> Öffnet internen Link im aktuellen FensterPermanent Exhibition

YOUR VISIT

Admission
AdultsCHF10.–
Reduced rate*CHF5.–
Combi-Ticket for all three housesCHF23.–

*Applies to young people under 20 or up to 30 if they are still in education or training

FREE ENTRY
  • Children under the age of 13
  • Members of the Verein für das Historische Museum Basel
  • Members of ICOM/VMS
  • Holders of the Museums-PASS-Musées, Swiss Museum Pass or
GUIDED TOURS

All guided tours cost CHF 5.- as well as the admission to the museum. 

Opening Times
Wednesday till Saturday2–6 pm
Sunday11 am–5 pm
Holidays

Leitet Herunterladen der Datei einOpening times Holidays 2017

HAPPY DAY & HAPPY HOUR
  • Happy Day: Free entrance on the first Sunday of the month 
  • Happy Hour: Free admission during the last hour of the day (Wed–Sat) 
Group Tours
up to 15 people CHF360.–
up to 25 people CHF430.–
up to 15 people* CHF560.–
up to 25 people* CHF630.–

*Applied to tours outside normal opening hours.

Inquiries about Guided Tours and Groups

Group visits must be booked at least two weeks in advance and can be combined with refreshments if you wish. We look forward to receiving your inquiry at Tel. +41 (0)61 205 86 00 or by E-Mail.

Guided Tour
  • Strings, keys and trumpets - Highlights of the collection.

For more information about our offers click Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhere.

ROOM RENTALS

Various rooms in the HMB’s four museums can be rented for private or company functions. A complete overview of our facilities can be found Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhere.

Your satisfaction matters to us. Did you enjoy your visit? Let us know what we might have overlooked and how we can make things better.

Facebook

Stories, events and insides – become a part of the HMB community. Öffnet externen Link in neuem FensterContact us.

Twitter

Follow our tweets and engage with us in realtime. Öffnet externen Link in neuem FensterContact us.

TripAdvisor

Get to know how visitors rate our museums and exhibitions. Öffnet externen Link in neuem FensterContact us.

E-Mail

Your direct link – questions, suggestions, compliments and critics are welcome. Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailContact us.

GETTING THERE

Museum für Geschichte

Barfüsserplatz
CH - 4051 Basel
Tram no. 3/6/8/11/14/17
to Barfüsserplatz

Museum für Wohnkultur

Elisabethenstrasse 27–29
CH - 4051 Basel
Tram no. 2 to Kirschgarten

Museum für Musik

Im Lohnhof 9
CH - 4051 Basel
Tram no. 3 to Musikakademie