DIE AUSGABE DES NEUEN TESTAMENTS VON 1516

DAS BESSERE BILD CHRISTI

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BASEL/ EV.-REF. KIRCHE BASEL STADT

24.06.–12.11.16

IM BASLER MÜNSTER

DAS CHRISTUSBILD IM 15. UND 16. JAHRHUNDERT

ARCHÄOLOGIE DES HEILS

KUNSTMUSEUM BASEL

10.09.–08.01.2016

Aktuelle Veranstaltungen

Opens internal link in current window11./12.11.2016
VON EINEM JUBILÄUM ZUM ANDEREN
BISCHOFSHOF / MÜNSTER / MARKTPLATZ

Eröffnung des Reformationsjubiläums

 
Vorträge Erasmus' Neues Testament

11.11.2016, 15 Uhr, Bischofshof

Prof. Dr. Moisés Mayordomo (Basel): Erasmus' Ausgabe des Neuen Testamentes. Kleine Textvarianten, grosse Folgen

Prof. em. Dr. Keith Elliott (Leeds, UK): Das Neue Testament – Vom Erstdruck zum Ausdruck. Das Erbe von Erasmus nach 500 Jahren

12.11.2016, 10 Uhr, Bischofshof

Dr. Christine Christ-von Wedel (Basel): Erasmus und der reformatorische Umbruch in Basel

Prof. em. Dr. Erika Rummel (Toronto): Erasmus im Konfessionszeitalter

REFORMATIONSJUBILÄUM

Eröffnung Stationenweg
11.11.16, 18 Uhr, Marktplatz Basel
Ankunft des Geschichtenmobils auf dem Stationenweg der Reformationsstädte Europas in Basel und Begrüssung durch Regierungspräsident Dr. med. Guy Morin.

 

Öffentliche Disputation
12.11.16, 14 Uhr, Bischofshof Basler Münster
Bischof Felix Gmür, Bischof von Basel 
Prof. Dr. Dr.h.c. Margot Kässmann, Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für das Reformationsjubiläum 2017
Kirchenratspräsident Pfr. Dr. Lukas Kundert, Münsterpfarrer Basel

KONTAKT

Wissenschaftliche Veröffentlichungen im Rahmen des 500 jährigen Erasmus-Jubiläums.